Tag Archives: L’Oréal

Perfect Match Make-up von L’Oréal – Make-up, das mit der Haut verschmilzt?

7 Nov

Hey Ihr Lieben,

gemeinsam mit meinen Freundinnen durfte ich das Perfect Match Make-up von L’Oréal für das Produkttesterportal Markenjury testen. Ganz vielen herzlichen Dank dafür liebes Markenjury-Team!

IMG_3597 - Kopie

Produktversprechen

Was sind Eure Ansprüche an ein gutes Make-up? Mir ist super wichtig, dass das Make-up natürlich aussieht, den Teint schön strahlen lässt, Unreinheiten abdeckt und ein harmonisches Gesamtbild abgibt. Worst case ist meiner Meinung nach, wenn das Make-up maskenartig wirkt und sogar bröckelt. Das Perfect Match Make-up gibt uns folgende Produktversprechen:

  1. Es soll super decken und sich der Haut perfekt anpassen;
  2. Es soll 24 h Feuchtigkeit spenden;
  3. Es soll Concealer, Primer, Puder und Foundation in einem sein;
  4. Es soll das Hautbild verfeinern und farbliche Unregelmäßigkeiten ausgleichen.

Auf der L’Oréal-Homepage schreiben die HerstellerInnen wie folgt:

Das innovative Make-up, das sich perfekt der Farbe & Struktur Ihrer Haut anpasst! Vollkommene Harmonie mit dem Hautbild, perfekte Verschmelzung mit dem Hautton„.

Wow, wenn das alles zutreffen würde, wäre das nicht schlecht 🙂

Der Nuancencheck

Im Produkthandbuch zum Test gibt es eine Anleitung, wie Ihr die perfekte Nuance für Euch finden könnt. Das Perfect-Match Make-up ist in neun verschiedenen Nuancen erhältlich.

  • 1,5N Linen
  • 2N Vanilla
  • 2R/2C Rose Vanilla
  • 3r/3C Rose Beige
  • 3N Creamy Beige
  • 3D/3W Golden Beige
  • 4N Beige
  • 5D/5W Golden Sand
  • 7D/7W Golden Amber

IMG_3596

Die Höhe der Zahl gibt den Dunkelheitsgrad des Frabtons an (je höher, desto dunkler). Die Buchstaben stehen für den Hautunterton: R = Rosé; C = Cold; N= Neutral; D = Doré; W = Warm. Ihr kennt Euren Unterton nicht? Schimmern Eure Adern blau, habt Ihr einen kühlen Unterton (R/C). Schimmern Sie grün, habt Ihr einen warmen Unterton (D/W). Schimmern Sie blau-grün, ist Euer Unterton neutral (N). Ich habe blau-grün schimmernde Adern und einen mittelhellen Teint, daher müsste das 2N Vanilla für mich perfekt sein, die mir ja auch zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. We will see 🙂

Der Test

IMG_3593-002 - Kopie

Im Testpaket waren zum einen die Nuance 2N Vanilla für mich enthalten und zum Weitergeben an Freundinnen die Nuance 2R/2C Vanilla Rose sowie 20 Sets mit kleinen Pröbchen.

IMG_3598-001 - Kopie

Die Pröbchen-Sets enthalten gleich drei Nuancen zum Ausprobieren (Rose Vanilla, Beige und Golden Amber). Das ist meiner Meinung nach eine ganz tolle Idee, weil Freundinnen so tatsächlich ausprobieren können, welche Nuance am besten zu ihnen passt. Daumen hoch!

Tester-Sets zum Weitergeben mit 3 Nuancen zum Ausprobieren

Tester-Sets zum Weitergeben mit 3 Nuancen zum Ausprobieren

Nun zu meinem Testergebnis:

  • Flakon: Der Flakon gefällt mir sehr gut, er ist aus Glas, man erkennt die Farbnuance des Make-ups also sehr gut. Es handelt sich um einen hygienischen Pumpspender, was mir  sehr gut gefällt.
Pumpspender

Pumpspender

  • Nuance: Meine Adern schimmern blau-grün und ich habe einen recht hellen Hautton. Daher müsste die Nuance 2NVanilla laut Handbuch perfekt zu meinem Teint passen. Dem ist auch so! Juchhu! Endlich mal ein Make-up, das perfekt zu meinem Hautton passt.
  • Konsistenz: Das Make-up ist recht dünnflüssig und lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen. Ich trage es stets auf mein eingecremtes Gesicht auf. Es verschmilzt tatsächlich sehr gut mit der Haut – keine Ränder, keine Bröckelchen, einfach schön!
Konsistenz

Konsistenz

  • Deckkraft: Die Deckkraft ist sehr gut. Rötungen werden sehr gut abgedeckt, aber auch kleine Unreinheiten.
  • All-in-one-Versprechen: Das Produkt soll ja Concealer, Primer, Puder und Foundation in einem sein. Dem kann ich nur halb zustimmen – zwar glänzt mein Gesicht deutlich weniger als bei anderen Make-ups, auf ein Puder kann ich aber dennoch nicht verzichten.

Preis

Unverbindliche Preisempfehlung: 11,99 €

Fazit

Das Make-up gefällt mir sehr gut – es lässt sich leicht auftragen, hat eine angenehme Konsistenz, gute Deckkraft und in meinem Fall die perfekte Farbnunance 🙂 Würde ich mir definitiv wiederkaufen, insbesondere wegen des perfekten Farbtons. Ich habe eine recht helle Haut und hatte in der Vergangenheit oft Schwierigkeiten damit, den „richtigen Ton zu treffen“. Bilanz: Ich bin rundum zufrieden, auch wenn das Make-up meiner Meinung nach kein Puder ersetzen kann.

Hat jemand von Euch das Make-up auch bereits ausprobiert? Habt Ihr eine für Euch passende Nuance gefunden?

 

Das L’Oréal Indefectible 24h-Matt Make-up

18 Apr

Hey Ihr Lieben,

kennt Ihr das? Das Make-up glänzt und glänzt und glänzt in Eurem Gesicht und Ihr fühlt Euch wie ein fettendes Monster? Glamourfaktor: Null 🙂 Genau solche Erlebnisse möchte L’Oréal mit dem neuen Indefectible 24h-Matt Make-up vermeiden. Ich muss sagen, dass ich einen matten Make-up-Look sehr mag – um dennoch etwas Frische ins Gesicht zu zaubern, nutze ich am liebsten dezente Blushs oder zwischendurch ein Erfrischungsspray. Ich habe das mattierende, langanhaltende Make-up in der Nuance „12 Natural Rose“ getestet.

L'Oréal Indefectable Matt Make-Up

L’Oréal Indefectible 24h-Matt Make-up

24h-Matteffekt und langhaltend - das Herstellerversprechen!

24h-Matteffekt und langhaltend – das Herstellerversprechen!

Der Test

Das L’Oréal Indefectible 24h-Matt Make-up hat eine etwas festere, zähere Konsistenz als andere Make-ups. Es ist zwar flüssig, aber nicht ultra leicht.

Konsistenz des Make-Ups

Konsistenz des Make-Ups

Dies hängt vermutlich mit dem intendierten langanhaltenden und matten Make-up-Ergebnis zusammen. Es lässt sich daher nicht ganz so gut verstreichen wie öligere, flüssigere Make-ups. Dies ist ein kleiner Minuspunkt. Hat man das Make-up aber einmal aufgetragen, kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen – der versprochene Matt-Look wird definitiv erreicht. Mein Gesicht glänzt deutlich weniger als bei anderen Make-ups und hält wirklich sehr lange an. Dennoch ist auch bei diesem Make-up ein Puder unverzichtbar, vor allem meine Stirnpartie hat auch mit dem Make-up noch leicht geglänzt.

Für die Stirnpartie darf es gerne noch etwas Puder sein :)

Für die Stirnpartie darf es gerne noch etwas Puder sein 🙂

Super finde ich die Nuance 12 – ich bin ein recht heller Hauttyp und habe oft Schwierigkeiten, einen passenden Make-up-Ton zu finden. Dieser hier eignet sich sehr gut für mittelhelle Hauttypen.

Ein schönes, mattes Ergebnis!

Ein schönes, mattes Ergebnis!

Preis

35 ml für ca. 12-13 €.

Fazit

Den versprochenen Matt-Effekt hält das Make-up definitiv ein. Es ist für mich eine echte Alternative zu öligeren Make-ups. Zugleich ist für mich ein Puder, vor allem in der Stirnpartie, weiterhin notwendig, was ich aber nicht weiter schlimm finde.

Ich bedanke mich beim Team von goFeminin, welche mir das Produkt kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit speziellen Matt-Make-ups gemacht? Habt Ihr einen Produktfavoriten?

Unsere Gewinne und Produkttests (21.12.2014 – 24.01.2015)

24 Jan

Hallo Ihr Lieben,

hier seht Ihr, welche Produkte uns in der letzten Zeit erreicht haben. Wir sind schon fleißig am Testen. Welches war Euer Produkthighlight der letzten Zeit?

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünschen Euch

Nova und Pesto

Mel Mero Eaz de Parfum "Butterfly" (Produkttest von Rossmann)

Mel Merio Eau de Parfum „Butterfly“ (Produkttest von Rossmann)

Garnier Mizellen Reinigungswasser (Produkttest der Garnier Blogger Academy)

Garnier Mizellen Reinigungswasser (Produkttest der Garnier Blogger Academy)

Gilette Fusion ProGlide, batteriebetrieben (Produkttest von dm)

Gilette Fusion ProGlide Power, batteriebetrieben (Produkttest von dm)

Tassismo Discs (Gewinn von Tassimo)

Tassismo Discs (Gewinn von Tassimo)

Scholl Velvet smooth Fußpflegeset (Gewinn von Rossmann)

Scholl Velvet smooth Fußpflegeset (Gewinn von Rossmann)

L´'Oréal Mascara (Gewinn von L'Oréal)

L´’Oréal Volume Million Lashes Mascara (Gewinn von L’Oréal)