Archive | Gesichtspflege RSS feed for this section

Happy Lips von Blistex – New York, I’m coming :)

7 Nov

Hey Ihr Lieben,

kennt Ihr die Marke Blistex? Wir sind begeisterte Blistex-NutzerInnen, und assoziieren die Marke total mit ihrem weißen Lippenbalsam, der so herrlich frisch duftet und super gut gegen spröde Lippen hilft! Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch die neue Happy Lips-Serie kennenlernen durften. Uns wurden die Produkte von Blistex zum Testen zur Verfügung gestellt, wofür wir uns herzlich bedanken möchten.

Blistex Happy Lips

Insgesamt hat Blistex zwei Happy Lips Lippenpflegestifte auf den Markt gebracht, die nach zwei Top-Mode- und Lifestylemetropolen benannt sind – nämlich New York und Paris.

Happy Lips by Blistex

Der Blistex Happy Lips „Ready for New York“ soll

  • die Lippen pflegen
  • einen rosa Schimmer zaubern
  • und vor der Sonne schützen.
Der Blistex Happy Lips „Shine like Paris“ soll
  • die Lippen ebenfalls pflegen
  • einen Glossy-Schimmer zaubern
  • und ebenfalls vor der Sonne schützen.

Der Test

Wie Ihr an dem Foto erkennen könnt, kamen die Testprodukte sehr schön verpackt in einer kleinen Box daher.

Testbox

Testbox

Ich liebe solche kleine Boxen und benutze sie immer weiter, zum Beispiel um Ohrringe, Pröbchen oder andere kleine Dinge zu verstauen. Als das Päckchen ankam, konnte ich mich leider nicht beherrschen und habe sofort die Packung des Happy Lips „Ready for New York“ aufgerissen und den Happy Lip ausprobiert 🙂

Happy Lips

Happy Lips „Ready for New York“ wollte schnell raus aus seiner Verpackung 🙂

Dieser Happy Lip hat es mir wirklich angetan, denn er hinterlässt tatsächlich einen recht kräftigen dunkelrosa Schimmer auf den Lippen und pflegt diese sehr schön. An Tagen, an welchen man kein starkes Make-up möchte oder bereits die Augenpartie stark geschminkt hat, ist dieser Happy Lip eine gute Alternative zum Lipgloss oder Lippenstift. Pluspunkt: Der Happy Lip schmeckt auch noch ganz leicht süß-fruchtig 🙂 Der Happy Lips „Shine like Paris“ ist, wie Ihr auf dem Foto seht, im Gegensatz zum „Ready for New York“ farblos. Er hinterlässt einen sanften Schimmer auf den Lippen, pflegt diese schön, unterscheidet sich meiner Meinung nach aber nicht wirklich von ganz üblichen farblosen Pflegelippenstiften.

„Shine like Paris“ vs. „Ready for New York“

Happy Lip

Happy Lip „Ready for New York“

Happy Lip

Happy Lip „Shine like Paris“

Preis

Ein Happy Lips enthält ca. 3,7 g und kostet ca. 2,49 €.

Fazit

Der Happy Lip „Ready for New York“ hat mich sofort überzeugt. Er hinterlässt einen dunkelrosanen Schimmer auf den Lippen, pflegt diese schön und schmeckt auch noch leicht fruchtig-süß. Würde ich mir kaufen! Der „Shine like Paris“ pflegt die Lippen auch wunderbar, unterscheidet sich aber meiner Meinung nach nicht von anderen farblosen Pflegelippenstiften.

Drei Produkte von AVON nutra effects im Test

12 Jun

Hey Ihr Lieben,

wenn ich an AVON denke, fällt mir als erstes das Stichwort „AVON-Beraterin“ ein. Ich muss zugeben, dass ich bisher noch nie ein Produkt von AVON benutzt habe. AVON hat ein ähnliches Prinzip wie Tupperware – die Produkte werden über Beraterinnen bezogen. Wo von Euch gesehen die nächste Beraterin tätig ist, könnt Ihr hier nachlesen. Insgesamt gibt es weltweit rund 6  Millionen AVON-Beraterinnen in mehr als 100 Ländern. Was mir beim Blick auf die Homepage sehr positiv aufgefallen ist, ist AVONs klares Statement gegen Tierversuche sowie die sozialen Projekte des Unternehmens.

Ich habe in den letzten beiden Wochen drei Produkte von AVON genauer unter die Lupe genommen:

Das Testpaket von AVON

Das Testpaket von AVON

Die AVON nutra effects Hydration Daily Cream

Die leichte Tagescreme kommt in einem Tiegel daher. Hier fände ich einen Pumpspender besser, weil er hygienischer ist. Das ist aber schon der einzige Kritikpunkt meinerseits. Die Creme lässt sich sehr gut auftragen, zieht schnell ein und eignet sich auch sehr gut als Make-up-Grundlage. Die Haut wird toll mit Feuchtigkeit versorgt, ohne danach zu glänzen und fettig zu sein. Bei meinem Hautbild habe ich keine Verbesserungen, aber auch keine Verschlechterungen festgestellt. Das Produkt gefällt mir sehr gut. Die Creme enthält, wie alle der drei Produkte, Chia-Samen, die einen sehr hohen Gehalt an Antioxidantien haben sollen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Creme enthält keine Parabene und keine Farbstoffe. Der Lichtschutzfaktor in Höhe von 15 ist für meine helle Haut nicht ausreichend, aber ein netter Ansatzpunkt.

Gel Cream (links) und Daily Creme (rechts)

Gel Cream (links) und Daily Cream (rechts)

Die AVON nutra effects Balance Gel Cream

Die gelige Balance Creme habe ich während der vergangenen heißen Tage zeitweise im Kühlschrank deponiert und Gesicht und Dekolletee zwischendurch damit eingecremt. Die Textur ist, wie der Name sagt, etwas geliger als die der Tagescreme. Ich persönlich mag die Konsistenz sehr gerne. Die Creme nutze ich nicht jeden Tag, sondern ab und an für einen extra Verwöhnkick, vor allem nach dem Duschen und zum Abkühlen. Die leichte Formel soll helfen, die Fettproduktion der Haut zu normalisieren. Die Creme eignet sich somit besonders für fettige Haut und Mischhaut. Pluspunkt ist, dass auch diese Creme frei von Parabenen und Farbstoffen ist. Sie enthält im Gegensatz zur Tagescreme keinen Lichtschutzfaktor, Sonnencreme für’s Gesicht also nicht vergessen.

Daily Cream (links) und Gel Cream (rechts)

Daily Cream (links) und Gel Cream (rechts)

Konsistenz der Gel Cream (links und der Daily Cream (rechts)

Konsistenz der Gel Cream (links) und der Daily Cream (rechts)

Die AVON nutra effects Radiance Tinted Moisturiser

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine getönte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor 20, die für jeden Hautton geeignet ist. Die Tagescreme ist sehr leicht und hat fast keine Deckkraft – die Tönung kann man allenfalls als leichten Schimmer beschreiben. Im Vergleich zu den beiden anderen Cremes hat die Tagescreme eine etwas öligere und für meinen Geschmack zu dünnflüssige Konsistenz. Dieses Produkt werde ich nur dann nutzen, wenn ich ohne Make-up am Strand liege und auf mein Aussehen pfeife 🙂 Um das Produkt alleinig und im Alltag zu nutzen, reicht mir die Tönungsintensität bei weitem nicht aus. Und als Make-up-Grundierung erscheint mir die Textur ungeeignet. Unebenheiten sollen laut AVON direkt abgemildert werden – diesen Effekt kann ich leider nicht bestätigen. Wie Ihr seht, diese getönte Tagescreme hat mich leider überhaupt nicht überzeugt.

Die getönte Tagescreme

Die getönte Tagescreme

Farbe und Konsistenz der getönten Tagescreme

Farbe und Konsistenz der getönten Tagescreme

Fazit

Die Tagescreme und Gel Creme haben mich überzeugt – noch besser wäre es, wenn sie in einem Pumpspender daher kämen. Die getönte Tagescreme passt nicht zu meinen Bedürfnissen, ich würde sie mir persönlich nicht kaufen. Während des Tests habe ich mit Freundinnen und Pesto darüber diskutiert, ob wir beim Produktkauf den Weg über eine AVON-Beraterin gehen würden. Wir stöbern sehr gerne im Geschäft und lassen uns inspirieren, ohne in einer direkten Beratungssituation zu sein. Auf der anderen Seite hat AVON ein vielfältiges Produktangebot. Dennoch: bei mir persönlich wird die Einfachheit siegen, d.h. Stöbern im Geschäft nach Lust und Laune, ohne dafür einen Termin vereinbaren zu müssen. Pluspunkt: AVON gibt’s auch via amazon – das ist schon eher was für mich 🙂

Wie gefällt Euch das AVON-Beraterinnen-Konzept? Unternehmerinnen-Power und Innovation oder doch eher zu wenig unmittelbare „Stöberfreiheit“?

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Plattform Beautytesterin und bei AVON, welche uns die drei AVON Produkte kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Die Garnier Miracle Sleeping Cream verspricht Schönheit im Schlaf!

3 Apr

Hallo Ihr Lieben,

diejenigen von Euch, welche die Garnier Blogger Academy kennen, wissen, dass wir im Moment wieder testen, testen, testen dürfen 🙂 Zuletzt haben wir Euch Haarpflegeprodukte von Garnier Fructis vorgestellt, welche uns nur mäßig überzeugt haben, heute ist es die Garnier Miracle Sleeping Cream – eine Nachtcreme zur Pflege und Regeneration der Haut über Nacht. Schön im Schlaf? Das ist ein Marketing, das neugierig macht!

Garnier Miracle Sleeping Cream

Garnier Miracle Sleeping Cream

Herstellerversprechen

Laut Garnier unterstützt die Miracle Sleeping Cream die nächtliche Regeneration unserer Haut. Mittels der sogenannten Miracle-Technologie werde die Mikrozirkulation angekurbelt, der Zellaustausch beschleunigt und die Kollagen- und Elastinproduktion angeregt. Die Cream enthält sieben pflegende Wirkstoffe – Albiziaextrakt, Hyaluronsäure, Lavendelöl, LHA, Adenosin, Ruscus-Extrakt und Jojobaöl. Bereits nach der ersten Anwendung sollen Zeichen der Müdigkeit verschwinden und die Haut straff und erfrischt wirken (vgl. Produktinformation Garnier Homepage; 03.04.2015). Die Cream soll reichhaltig wie eine Maske und leicht wie eine Creme sein. Was wir im der Creme beigefügten Infoheft lernen, ist, dass die Haut nachts bis zu 25 % mehr Nährstoffe aufnimmt als am Morgen, da die Haut nachts besonders durchlässig ist. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich meine Tagescreme normalerweise sowohl am Morgen als auch am Abend verwende, mal sehen, ob eine spezielle Nachtcreme einen Unterschied macht.

Herstellerversprechen (Fotografie der Verpackung)

Herstellerversprechen (Fotografie der Produktverpackung)

Herstellerversprechen (Fotografie der Produktverpackung)

Herstellerversprechen (Fotografie der Produktverpackung)

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Der Test

Die Cream kommt in einem dunkelblauen Tiegel passend zum Thema „Schlafen und Nacht“ daher und lässt sich sehr gut öffnen und wieder verschließen. Sie hat eine recht feste Konsistenz, man merkt, dass sie sehr reichhaltig ist, dennoch lässt sie sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht sehr gut und schnell ein – hier trifft Garniers Versprechen „Reichhaltig wie eine Maske, leicht wie eine Creme“ meiner Meinung nach total zu. Das Hautgefühl ist sehr angenehm und der Duft ebenso. Er ist sehr leicht und nicht zu intensiv. Ich vertrage die Cream sehr gut und habe den Eindruck, dass sie meine Haut sehr gut pflegt.

Der geöffnete Tiegel

Der geöffnete Tiegel

Tiegel mit Deckel

Tiegel mit Deckel

Konsistenz

Konsistenz

Preis

9,99 € (UVP) für 50 ml.

Fazit

Mir gefällt die Cream sehr gut – Konsistenz und Hautgefühl sind prima und ich vertrage die Cream sehr gut. Einen richtigen Unterschied zu vorher habe ich in meinem Hautbild jetzt nicht festgestellt, dennoch hat mich das Produkt überzeugt.

Verwendet Ihr eine spezielle Nachtcreme? Was sind Eure Erfahrungen?

Liebe Grüße

Eure Nova

Das Garnier Mizellenwasser für normale und empfindliche Haut im Test

15 Feb

Hallo Ihr Lieben,

vor Kurzem haben wir einmal wieder Post von der Garnier Blogger Academy bekommen. In dem schönen Päckchen war das Garnier Mizellenwasser für normale und empfindliche Haut enthalten – das Mizellenwasser verspricht die Entfernung von selbst hartnäckigem Make-up und Schmutz. Mizellen sollen diesen unschönen Hautballast besonders gut anziehen – wie ein Magnet – und dafür sorgen, dass unsere Haut wunderbar rein ist.

Garnier Mizellen Reinigungswasser

Garnier Mizellen Reinigungswasser

Ich habe das Mizellenwasser nun zwei Wochen lang ausprobiert. Die Reinigungswirkung hat mich überzeugt – zwar muss man gelegentlich etwas reiben und mehrfach über das Make-up gehen, aber das ist für mich kein wirklicher Kritikpunkt. Sowohl meine Foundation als auch Mascara und Lippenstift werden wunderbar entfernt. Einen besonderen Pluspunkt bekommt das Mizellenwasser dafür, dass es die Augen nicht reizt. Es brennt nicht, wie ich das von manch anderen Produkten kenne und eignet sich daher sehr gut zur Entfernung von Augen Make-up.

Die 400ml Flasche

Die 400ml Flasche

Kritik gibt es für die unhandliche 400ml-Flasche, die nicht wirklich reisekompatibel ist. Hier hoffe ich, dass Garnier nachrüstet und auch eine kleinere Version des Mizellenwassers auf den Markt bringt. Einen Minuspunkt gibt es auch für die Inhaltsstoffe.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Auf Codecheck werden folgende Inhaltsstoffe als weniger und nicht empfehlenswert eingestuft: Disodium Edta und Poloxamer 184.

Preis

Der Preis liegt für 400ml bei knapp 5 € für 400ml.

Fazit

Insgesamt bin ich mit der Reinigungsleistung des Produkts sehr zufrieden. Die Verträglichkeit des Produkts gefällt mir sehr gut. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich das Produkt kaufen werde – mir ist die Flasche etwas zu unhandlich und die Inhaltsstoffe überzeugen leider nicht vollends.

Ist von Euch auch jemand beim Test dabei? Werdet Ihr das Produkt kaufen?

Das Gesichtsöl SERUM7 Active Night Oil von Boots Laboratoires – Schlaft (Euch) schön bzw. noch schöner!

23 Nov

Hey Ihr Lieben,

in letzter Zeit hört man ja mehr und mehr von Gesichtsölen – zahlreiche Firmen springen auf den Zug auf und bringen ein solches auf den Markt. Ich freue mich, für das Testerportal Markenjury das Gesichtsöl SERUM7 Active Night Oil von Boots Laboratoires testen zu dürfen. Vielen Dank für das schöne Testpaket! Das Testpaket enthielt neben dem Original Öl (30 ml) noch folgendes:

  • 5 Proben SERUM Tagescreme Normale Haut (3ml)
  • 5 Proben SERUM Nachtcreme Normale Haut (3ml)
  • 5 Proben SERUM Beauty Serum (3ml)
  • 5 Proben SERUM Lift Tiefe Falten Korrektur-Serum (3ml)
  • 5 Proben SERUM Lift Nachtcreme (3ml)
  • 5 Proben SERUM RENEW Ultimatives Regenerationsserum (3ml)
  • 5 Proben SERUM RENEW Regenerierende Nachtcreme (3ml)
  • 10 Produktbroschüren
  • 20 Postkarten mit Rabattcode
  • 5 schöne Säckchen zum Verpacken und Weitergeben der Proben.
Das Serum7 Active Night Oil

Das Serum7 Active Night Oil

Pröbchen der Serum7 Produktlinie mit hübschem Beutelchen zum Verschenken an FreundInnen

Pröbchen der Serum7 Produktlinie mit hübschem Beutelchen zum Verschenken an FreundInnen

Herstellerversprechen

Boots Laboratoires verzaubert mit dem Slogan „Schön im Schlaf“. Und wer möchte nicht über Nacht schöner werden? Es ist ja bekannt, dass ausreichend Schlaf zu einer schönen Haut beiträgt, diesen Prozess möchte Boots Laboratoires noch verstärken. Die Haut regeneriert sich nachts bis zu sieben Mal schneller als am Tag und repariert Schäden und gleicht Feuchtigkeitsverluste aus. Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich diese Regenerationsprozesse und genau hier setzt das Serum7 an. Es unterstützt die Haut bei der Bildung von Hyaluronsäure im Schlaf. Das Serum ist für die Haut ab 30+ und alle Hauttypen geeignet.

Schön im Schlaf

Schön im Schlaf

Die innovative und nährende Aktivstoffkombination regt die Haut an, sich selbst zu regenerieren. Eine Vielzahl natürlicher Öle macht sie praller, geschmeidiger, fester und mildert Falten. Darüber hinaus sorgen Aktivstoffe für strahlende, mit Feuchtigkeit versorgte Haut„. (Auszug aus dem Markenjury Informationsheft, S. 5)

Wirkstoffe

Das Serum7 enthält Himbeer-Stammzellen, natürliche Öle (Süßmandelöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Maracuja-Samen-Öl, Macadamia-Nuss-Öl, Nachtkerzenöl, Arganöl, Jojobaöl, Sanddornöl), Vitamine A, C, und E, eine Aufhellungstechnologie zur Minderung von Pigmentflecken. Das Öl enthält keine Parabene oder Konservierungsstofffe, was ich sehr gut finde!

Anwendung

Das Öl soll immer abends auf das gereinigte Gesicht, den Hals und das Dekolleté einmassiert werden. Im Anschluss kann eine Nachtcreme aufgetragen werden (kein Muss!). Laut Hersteller reichen 2-3 Tropfen aus.

Das Öl soll in die Haut einmassiert werden.

Das Öl soll in die Haut einmassiert werden.

Das Serum7 Active Night Oil auf einen Blick

  • Abends anzuwenden, ggfs. gemeinsam mit Feuchtigkeitscreme
  • Hautregeneration über Nacht
  • Vorbeugung von Zellschäden und Hautalterung
  • Hautaufhellung
  • Enthält zahlreiche verschiedene Öle und Himbeer-Stammzellen, die die Bildung von Hyaluronsäure über Nacht anregen
  • Ausgleich von Feuchtigkeitsverlusten
  • Nicht-fettend, leicht
  • Dermatologisch getestet: Für alle Hauttypen geeignet
  • Ohne Konservierungsstoffe oder Parabene
Das Öl mit Pumpspender

Das Öl mit Pipette

Das Öl mit Pumpspender (2)

Das Öl mit Pipette (2)

Ein Blick von oben

Ein Blick von oben

Der Test und meine Erfahrungen

Ich teste das Öl nun bereits seit ca. zwei Wochen und bin bisher wirklich sehr zufrieden. Das Öl riecht angenehm blumig und nicht zu stark (andere Testerinnen kritisieren den Geruch auf dem Portal Markenjury, ich habe mit dem Geruch selbst kein Problem). Das Öl lässt sich mit der Pipette sehr gut und sparsam dosieren. Ich trage das Öl stets auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf, an manchen Tagen creme ich die Haut im Anschluss noch ein – bei meiner Haut ist dies nicht unbedingt notwendig, da das Öl schon sehr reichhaltig ist. Für Gesicht, Hals und Dekolleté benötige ich etwa 6 Tropfen, mit den angegebenen 2-3 Tropfen komme ich nicht aus bzw. habe ich dann das Gefühl, dass meine Haut nicht ausreichend versorgt ist. Das Öl zieht sehr gut ein, hinterlässt aber einen leichten Film auf der Haut. Ich vermute mal, dass die Haut über Nacht von diesem Film zehrt. Dieser ist in keinster Weise unangenehm, auch habe ich nicht den Eindruck, dass das Öl zu sehr fettet. Ich habe auch keine Unreinheiten oder andere Unverträglichkeiten bekommen. Daumen hoch!

Das Öl kann mit dem Pumpspender sehr gut dosiert werden

Das Öl kann mit der Pipette sehr gut dosiert werden

Meine Haut fühlt sich gut und weich an. Einen optischen Effekt, etwa eine Verminderung von Falten, habe ich bisher allerdings nicht wahrgenommen. Dennoch bin ich mit dem Öl sehr zufrieden, da sich meine Haut gut gepflegt und samtiger anfühlt. Einziger Kritikpunkt: Das Öl enthält PEG-8 (zur Kritik an PEGs z. B. hier).

Preis

UVP 34,90 € für 30 ml; exklusiver Vertrieb über Apotheken. Solltet Ihr interessiert sein, lohnt sich ein Preisvergleich. Im Internet findet Ihr aktuell Angebote unter 30 €! Solltet Ihr das Öl auf DocMorris bestellen wollen, schreibt mir gerne an novapestoblog@gmx.de und ich maile Euch einen 30%-Rabattcode zu, der bis 31.12.2014 gültig ist (gilt für alle Produkte von Boots Laboratoires).

Fazit

Insgesamt bin ich mit dem Öl sehr zufrieden! Beeindruckt hat mich, dass so viele verschiedene Ölsorten enthalten sind: Von Jojoba über Süßmandelöl bis hin zu Sanddornöl und und und. Das Öl macht meine Haut schön weich und fettet nicht! Einiziger Kritikpunkt: Boots Laboratoires sollte noch auf das enthaltene PEG-8 verzichten, dann wäre das Öl perfekt.

Tipp: Wer interessiert ist, findet hier noch eine Zusatzinformation von Boots Laboratoires zum Öl im pdf-Format.

Garnier Hautklar-Produkte für Mischhaut im großen Test – für meine Haut leider ein Flop!

25 Okt

Hallo Ihr Lieben,

die Garnier Blogger Academy hat mir vor einiger Zeit ein riesen Paket zukommen lassen. Ich muss an dieser Stelle mal ein Lob aussprechen: Das Paket war recht klein, enthielt aber sechs Produkte, die einfach perfekt verstaut waren. Manchmal erhalten wir riesige Pakete mit einem oder zwei Produkt(en),  die dann extrem viel Müll produzieren, was sich im Sinne unserer Umwelt problemlos vermeiden ließe. So, das musste ich jetzt zunächst einmal vorweg nehmen 🙂

Die Garnier Hautklar Challenge

Der Paketinhalt steht unter dem Motto „30 Tage Garnier Hautklar Challenge„. Was ist das? Garnier startete die Challenge im Oktober und versorgt Interessierte täglich auf der Homepage www.hautklarallesklar.de mit Tipps und Informationen zum Thema Hautpflege.

Im Rahmen dieser Aktion darf ich für Garnier fünf Hautprodukte testen, die für Personen mit Mischhaut geeignet sind. Für Personen mit trockener, empflindlicher oder normaler Haut sowie Personen mit fettiger Haut empfiehlt Garnier jeweils zwei andere Pflegepakete.

Garnier Hautklar Produktempfehlung je nach Hauttyp

Garnier Hautklar Produktempfehlung je nach Hauttyp

Mein Testpaket

In meinem Paket waren die folgenden Produkte enthalten:

(Anmerkung: Ich habe im Internet sehr unterschiedliche Preise für die Produkte gefunden.
Vor einem Kauf lohnt sich ein Preisvergleich!)

Mein Produktpaket

Mein Produktpaket (1)

Mein Produktpaket (2)

Mein Produktpaket (2)

Diese Produkte sollen – wie gesagt – für Personen mit Mischhaut geeignet sein. Für Mischhaut ist eine eher fettige Haut und Unreinheiten in der T-Zone typisch. Die Haut an Wangen und Schläfen ist hingegen eher normal bis trocken. Die Produkte sollten vor allem und verstärkt in der T-Zone verwendet werden. Laut meiner Kosmetikerin habe ich eine Mischhaut, dennoch habe ich ab und an auch trockene Hautstellen.

Versprechen der Produkte für Mischhaut: Die Produkte sollen die Haut mattieren, klären und die Poren befreien. Unreinheiten sollen ausgetrocknet werden, ohne die Haut zu reizen. Mitessern und Pickeln soll vorgebeugt werden.

Der Test

Eine gute Hautpflegeroutine besteht laut Garnier aus den drei Schritten Reinigen, Klären, Pflegen. Ich muss sagen, dass ich immer genau so verfahre 🙂

Die prefekte Reinigungsroutine: Reinigen, Klären, Pflegen

Die prefekte Reinigungsroutine: Reinigen, Klären, Pflegen

Schritt 1: Reinigung

Für die Reinigung ist das Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Maske enthalten. Das Produkt kann als Reinigung, Peeling oder Maske verwendet werden. Garnier verspricht uns folgendes:

Für ein besonders bequemes Reinigungs- und Pflegeprogramm kombiniert Garnier drei Produkte in einem. Hautklar 3in1 kann als Reinigung, Peeling oder Maske angewendet werden – für eine Haut, so rein wie nie.1. Reinigung: reduziert übermäßige Talgproduktion; 2. Peeling: reinigt porentief; 3. Maske: verfeinert das Hautbild“ (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014).

Testergebnis: Die Peelingwirkung des Produkts spürt man sofort beim ersten Auftragen. Ich habe das Produkt in die Haut einmassiert und dann mit lauwarmen Wasser wieder abgespült. Mein Hautgefühl war nicht sehr angenehm – meine Haut spannte und fühlte sich sehr trocken hat. Sofort hatte ich das Bedürfnis, eine Creme aufzutragen. Zudem war die Haut derart gerötet, dass ich das Produkt zukünftig nicht mehr benutzen werde. Für meine Haut ist es einfach zu aggressiv.

Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Mask

Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Mask

Schritt 2: Klären

Die Hautklar Tägliche Reinigungspads versprechen:

Die Täglichen Reinigungspads von Hautklar wirken zweifach: Die extra starke Formel trocknet Pickel aus und beugt ihrer Neuentstehung vor – in nur 5 Stunden. Die Pads mit Eukalyptus reinigen die Haut porentief, mattieren den Teint und verfeinern die Poren. Für sichtbar reinere Haut und einen frischen Teint ohne Glanz“ (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014).

Testergebnis: Gut finde ich, dass die Reinigungspads versiegelt sind. Allerdings lässt sich das Siegel nicht gut entfernen – ich musste mit einer Schere hindurchstechen, um die Pads endlich entnehmen zu können 😉 Schön wäre, würde Garnier eine Lasche an dem Siegel befestigen, dann könnte man es nach Entnahme eines Pads auch wieder hygienisch verschließen. Die Pads sind sehr stark durchtränkt mit der Reinigungsflüssigkeit. Mir ist dies ein wenig zu viel des Guten; ich habe das Gefühl, dass das viele Tonic meine Haut austrocknet. Die Pads riechen stark nach Gurke, was ich persönlich aber nicht weiter schlimm finde. Dank der groben Strukturierung entfernen sie Make-up-Rückstände sehr gut.

Hautklar Tägliche Reinigungspads

Hautklar Tägliche Reinigungspads

Hautklar Tägliche Reinigungspads mit Versiegelung

Hautklar Tägliche Reinigungspads mit Versiegelung

Hautklar Tägliche Reinigungspads - einzelnes Pad

Hautklar Tägliche Reinigungspads – einzelnes Pad

Das Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser verspricht folgendes:

„Das Tägliche Anti-Pickel Gesichtswasser enthält eine ausgewogene Kombination aus reinigenden Wirkstoffen und Zink. Die Wirkstoffe bekämpfen Unreinheiten gleich dreifach: Sie regulieren die Talgproduktion, trocknen Unreinheiten gezielt aus und nehmen der Haut das überschüssige Fett. So sieht sie mattiert und gepflegt aus“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Das Reinigungswasser hat einen sehr angenehmen und im Vergleich zu den Pads eher dezenten Geruch. Dosieren lässt es sich leider nicht besonders gut. Für meinen Geschmack kommt aus der Flaschenöffnung eine zu große Menge an Flüssigkeit heraus. Auch bei diesem Produkt finde ich die Verpackung suboptimal und es besteht Verbesserungsbedarf. Make-up-Rückstände werden sehr gut entfernt und die Haut fühlt sich gut gereinigt und fertig für die folgende Pflege an. Im Vergleich zu den bereits vorgetränkten Pads gefällt mir das Gesichtswasser besser, da der Geruch dezenter ist und man selbstbestimmt dosieren kann. Zudem empfinde ich es als vergleichsweise milder auf der Haut.

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser - Dosierung

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser – Dosierung

Schritt 3: Pflegen

Die Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten:

„Die hautverträgliche Formel der Täglichen 24h Feuchtigkeitspflege gleicht Tag für Tag Hautunebenheiten aus, ohne die Haut zu reizen, und verfeinert die Poren. Die mit Eukalyptus, Salizylsäure und Zink angereicherte Pflege versorgt die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit und macht sie zart und geschmeidig“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Die Feuchtigkeitspflege fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Nach dem Reinigen und Klären saugt meine Haut die Creme förmlich auf. Super finde ich, dass die Creme nicht nachfettet und so zu einer matten Optik der Gesichtshaut beiträgt. Ein kleiner Minuspunkt: Die Tube ist recht klein.

IMG_1816 - Kopie

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten, Konsistenz

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten, Konsistenz

Die Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege:

„Die Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege mattiert die Haut, absorbiert und reguliert Tag für Tag überschüssigen Talg. So wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und das Hautbild verfeinert“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Diese Feuchtigkeitspflege ist mein Favorit von allen getesteten Garnier Hautklar Produkten. Nach Reinigung und Gesichtswasser benötigt meine Haut eine gute Pflege. Die Feuchtigkeitspflege ist etwas reichhalter als die zuvor genannte 24 h-Feuchtigkeitspflege und etwas cremiger.

Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege

Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege

Schritt 4: Get the Look

Nach der Hautreinigung, -klärung und -pflege hat Garnier noch eine BB Cream mit in das Paket gelegt, damit wir uns einen hübschen Teint zaubern können. Das Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm verspricht folgendes:

„Die einzigartige, hochwirksame Formel für Misch-und fettige Haut bekämpft Pickel und Mitesser mit Salizylsäure und verfeinert die Poren, während die enthaltenen Mineralpigmente die Haut mattieren und Unreinheiten abdecken. Das Ergebnis ist ein natürliches, ebenmäßiges Hautbild. Die leichte Textur mit Lichtschutzfaktor (LSF) 15 versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und schützt sie zusätzlich vor schädlicher Sonneneinstrahlung“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Den Blemish Balm habe ich in der Nuance „hell“ erhalten, worüber ich mich zunächst sehr gefreut habe. Leider hat sich beim ersten Ausprobieren sofort gezeigt, dass diese Nuance noch viel zu dunkel für meinen Teint ist. Mädels mit heller Haut: Macht vorher den Test, wenn Ihr die Möglichkeit habt! Dies ist nicht das erste Mal, dass eine BB Cream zu dunkel für mich ist, obwohl sie mit „hell“ deklariert ist. Schade 😦 Ich habe die BB Cream an eine Freundin weiterverschenkt, die kritisiert, dass die versprochene mattierende Wirkung nicht eingetreten ist und ihre Haut nach dem Auftragen geglänzt hat. Von Garnier bevorzuge ich da lieber die Miracle Skin Perfector Matt Effect BB Cream, die tatsächlich eine helle Nuance hat und auch mattiert. Ein weiterer Minuspunkt sind die Inhaltsstoffe. Codecheck stuft einen von ihnen (Chlorphenesin) als nicht empfehlenswert ein. Zudem sind Silikone enthalten. Not nice 😦

Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm

Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm

Fazit

Ich habe die Produkte allesamt über einen Zeitraum von 12 Tagen getestet und die 30-Tage-Challenge im Anschluss abgebrochen. Zwar waren meine ersten Eindrücke beim Gesichtswasser und den beiden Cremes ganz gut, jedoch habe ich innerhalb der 12 Tage trockene Stellen und einige Unreinheiten auf der Haut bekommen, was ich auf die Produkte zurückführe. Als Fazit bleibt zu sagen, dass die Produkte scheinbar nicht zu meinem Hauttyp passen. Prinzipiell haben mich das Gesichtswasser und die Cremes angesprochen, die vorgetränkten Pads, die BB Cream und das 3 in 1 Reinigungsprodukt sind bei mir hingegen direkt durchgefallen. Schade 😦 Aber ich werde keines der Produke nachkaufen und auch die angebrochenen Produkte nicht weiter nutzen können.

Hat jemand von Euch auch Produkte der Garnier Hautklar Serie getestet? Welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht?

 

Tipp: Mehr Informationen zur Garnier Hautklar Challenge findet Ihr unter diesen Hashtags: #hautklarchallenge #allesklar

Balea möchte unser Gesicht mit dem Cell Energy Tageselixier erstrahlen lassen

4 Okt

Guten Morgen liebe Fältchen, seid Ihr auch schon alle da…. 😉

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet eine angenehme Nacht, denn was lässt das Gesicht mehr erstrahlen als ausreichend Schlaf? 😉 Ja, mit zunehmendem Alter schleichen sich solche Gedanken immer mehr ein und ich kann für mich sagen, dass ich doch deutlich mehr auf viel Schlaf, ausreichend Flüssigkeitszunahme und gute Gesichtspflegeprodukte achte als das früher der Fall war. Ich bin nun 30 Jahre alt und bin einigermaßen zufrieden mit meiner Gesichtshaut und natürlich hätte ich gerne, dass dies auch so bleibt 🙂

In letzter Zeit habe ich so einige Gesichtspflegeprodukte ausprobiert, die eine straffe und jugendliche Haut versprechen. Viele von ihnen sind höherpreisig und schnell ist man ein paar Scheinchen los. Heute stelle ich Euch eine erschwingliche Creme von Balea vor. Ich bedanke mich herzlich bei Balea, dass mir die Creme als Bloggertestprodukt zugeschickt wurde.

Zunächst möchte ich betonen, dass ich niemand bin, der Falten nicht mag. Ich nehme das Altern mit Humor, entdecke viele positive Aspekte daran und finde auch, dass Falten zum Menschen dazugehören und ein Gesicht lebendig und interessant machen. Mir geht es vielmehr darum, dass meine Haut atmen kann, frisch aussieht und natürlich gepflegt ist.

Balea Cell Energy Tageselixier

Balea hat eine Tagespflege auf den Markt gebracht, die zu einer „verjüngten Ausstrahlung“ beitragen soll und überdies einen LSF in Höhe 15 hat. Bei dem hier vorgestellten Produkt handelt es sich um eine „Neuauflage“ eines älteren Baleaprodukts. Was genau im Vergleich zum Vorgängermodell geändert wurde, weiß ich leider nicht. Hier findet Ihr jedoch eine Zusammenfassung einer ÖKO-Test-Bewertung der alten Produktversion.

Baela Cell Energy Tageselixier

Baela Cell Energy Tageselixier

Balea schreibt auf der Verpackung, dass sich die Zellerneuerung der Haut mit zunehmendem Alter verlangsamt und die Haut an Elastizität und Ausstrahlung verliert. Hier möchte das Cell Energy Elixier Abhilfe schaffen. Balea empfiehlt das Produkt für Personen zwischen 35 und 50 Jahren. Ich liege unterhalb dieser Altersempfehlung, habe das Produkt aber dennoch getestet.

Die neue Wirkformel mit dem Wirkstoff Resistem ist für den Erhalt der Qualität der epidermalen Stammzellen wichtig. Resistem unterstützt den Aufbau der Hautzellen und trägt zu einem sichtbaren Anti-Aging-Effekt bei“ (Verpackungsinformation).

Die hocheffiziente Pflegeformel mit Resistem wirkt stimulierend und hilft, Falten zu mildern und der Hautalterung vorzubeugen. Die natürliche Zellerneuerung wird unterstützt. Der spezielle Vitamin-Komplex sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und spendet der Haut einen belebenden Energiekick. Ein UV-Schutz-System mit LSF 15 beugt vorzeitiger, lichtbedingter Hautalterung vor“ (Verpackungsinformation).

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe, Quelle: Verpackung.

Inhaltsstoffe, Quelle: Verpackung.

Anwendung

Das Tageselixier wird morgens nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufgetragen. Den Augenbereich bitte aussparen. Für abends gibt es ein spezielles Abend-/Nachtprodukt.

Der geöffnete Tiegel

Der geöffnete Tiegel

Der Test

Verpackung: Optisch gefällt mir das Design des Tiegels sehr gut – schön schlicht und dennoch stylisch. Gut finde ich auch, dass er versiegelt ist.

Duft: Die Creme hat einen frischen und dezenten Duft.

Konsistenz: Die Konsistenz ist sehr cremig. Die Creme lässt sich gut verteilen und ist sehr reichhaltig. Sie zieht schnell ein, fettet auf meiner Haut allerdings etwas nach. Als Tagescreme ist sie aus diesem Grund für mich nicht geeignet – ich nutze sie vielmehr abends oder zwischendurch, wenn ich ungeschminkt zu Hause bleibe. Die Reichhaltigkeit ist eventuell für die empfohlene Altersgruppe passend. Wer zu fettiger Haut neigt, ist wahrscheinlich mit einer leichteren Creme besser bestellt.

Konsistenz

Konsistenz

Pflegende Wirkung: Unmittelbar nach dem Auftragen verspürt man die pflegende und belebende Wirkung der Creme. Meine Haut ist ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, nur leider fettet sie, wie gesagt, etwas nach. Eine Minderung von Falten oder verjüngte Ausstrahlung konnte ich nicht feststellen. Dieses Herstellerversprechen klingt etwas nach Magie. Also, realistisch bleiben: Die Creme pflegt gut, meine Fältchen sind aber nicht verschwunden 😉

Preis

50 ml kosten 6,95 €.

Fazit

Die Creme ist sehr reichhaltig und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Da sie so reichhaltig ist, eignet sie sich eher für Personen mit (sehr) trockener Haut. Auf meiner Haut hat sie nachgefettet, obwohl ich ab und an auch trockene Hautstellen habe. Duft und Konsistenz sind prinzipiell sehr angenehm. Meine Lieblingscreme von Balea bleibt jedoch auch nach diesem Test die Balea AQUA-Feuchtigkeitscreme.

Post von easyCosmetic – Chanel Pour Monsieur EdT, Lancôme Rénergie Yeux Augcreme und Proben von Clarins

14 Sep

Hallo Ihr Lieben,

zurück von unserem Urlaubstrip erwarteten uns einige Päckchen mit tollen Testprodukten. Darunter war auch ein schönes Duftpaket von easyCOSMETIC, das wir Euch heute hier vorstellen möchten. In diesem Paket enthalten waren:

  • Chanel Pour Monsieur, EdT, 50 mL
  • 2 Duftproben von Jil Sander Ultrasense EdT (1,2 mL) und Burberry Brit for Men EdT (2 mL)
  • 3 Proben von Clarins Men (Feuchtigkeitsbalsam, After-Shave-Fluid, Gesichtsgel, je 5 mL)
  • Lancôme Rénergie Yeux Augenpflege (15 mL)
Chanel pour Monsieur EdT sowie Pröbchen von Burberry, Jil Sander, Clarins, Lancôme (Produkttest von easyCOSMETIC)

Chanel Pour Monsieur EdT, Lancôme Rénergie Yeux sowie Pröbchen von Burberry, Jil Sander und Clarins

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei easyCOSMETIC für die Bereitstellung dieser Testprodukte bedanken!

Wer oder was verbirgt sich hinter easyCOSMETIC?

Der Online-Shop easyCOSMETIC mit Hauptsitz in Berlin bietet neben Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik auch eine ganze Reihe von Markendüften sowie die passenden Pflegeartikel der jeweiligen Parfumserien wie bspw. Aftershaves, Deodorants und Körperlotionen an. Alle Produkte werden bei Bestellung bis 15 Uhr noch am gleichen Tag gegen eine Versandgebühr von 3,99 € (Preis gilt für Versand innerhalb Deutschlands) mit DHL verschickt. Die Bezahlung der Waren kann mit den gängigen Methoden vollzogen werden (Vorkasse, Sofort-Überweisung, Paypal, Kreditkarte, Rechnung oder Nachnahme). Alle bestellten Waren können innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen ohne Angaben von  Gründen kostenfrei retourniert werden, wobei der Kunde den Kaufpreis voll zurückerstattet bekommt. Auch bietet easyCOSMETIC viele allgemeine Informationen rund um das Thema Parfum.

Nun geht’s zum Test der Produkte.

Test: Chanel Pour Monsieur EdT – Ein Klassiker für Liebhaber

Dieser von Henri Robert im Jahre 1955 entwickelte Herrenduft aus dem Hause Chanel wurde im Jahr 1989 relaunched und weltweit unter dem Namen Chanel Pour Monsieur vertrieben (Quelle: Basenotes.net, Stand: 14.09.2014). Der Flakon besticht durch eine schlichte Eleganz und wirkt dadurch zeitlos.

Chanel Pour Monsieur Flakon

Der Duft Pour Monsieur von Chanel entfacht beim Aufsprühen eine sehr frische und präsente zitrische Kopfnote (Zitrone, Petitgrain und Neroli), welche ich als sehr angenehm empfinde und die keinesfalls – wie bei manch anderem Parfum – an die Gerüche von Badreinigern  erinnert. Die Herznote aus Kardamon sorgt für ein warmes Aroma des Parfums. In der Basisnote finden sich die schweren Aromen von Zedernholz, Vetiver und Eichenmoos, was sich beim längeren Tragen des Duftes bemerkbar macht.

Chanel Pour Monsieur

Der Duft ist sehr klassisch und hat sicherlich seine Berechtigung in der Kategorie der Top-Düfte. Allerdings ist er aufgrund seines klassischen Charakters und der dunklen Basisnoten andererseits wiederum sehr speziell und nicht für jeden uneingeschränkt zu empfehlen. Ich habe mich mit mehreren Personen über diesen Duft unterhalten. Manche sehen ihn eher für ältere Männer, andere sehen in Chanel Pour Monsieur ein typisches Parfum der 80er Jahre, welches den Lifestyle der 80’s widerspiegelt. Auch im Internet gehen die Meinungen sehr stark auseinander – die einen lieben dieses Parfum, andere mögen es überhaupt nicht.

Auch ich konnte mich letztlich nicht für diesen Duft entscheiden. Mir persönlich fehlt etwas die Leichtigkeit und Spritzigkeit neuerer Duft-Generationen. Spontan würde ich in meinem Alltag die Parfumproben von Jil Sander und Burberry dem Duft von Chanel vorziehen. Wer allerdings klassische Düfte liebt, der sollte Chanel Pour Monsieur unbedingt antesten – vor einem Blindkauf würde ich allerdings abraten.

Das Parfum kann bei easyCOSMETIC unter folgendem Link (hier) für einen Preis von 58,95 € (50 mL, Stand: 14.09.2014) erstanden werden.

Weitere Parfumtests findet Ihr auf unserem Blog in der Kategorie Duft.

Quick-Check: Proben von Clarins Men

Zusätzlich zum Duft Chanel Pour Monsieur habe ich ebenfalls die Pröbchen aus dem Hause Clarins getestet und möchten Euch hier meine ersten Eindrücke mitteilen.

Clarins Men Probenset

Baume Super Hydratant

Der leichte Gesichtsbalsam speziell für Männer kann morgens oder abends auf die Gesichtshaut aufgetragen werden und soll vor negativen Umwelteinflüssen schützen. Neben einer straffenden Wirkung lindert der Balsam unangenehmes Brennen und Spannungsgefühle und versorgt die beanspruchte Gesichtshaut optimal mit Feuchtigkeit. Der Balsam hat einen sehr angenehmen Geruch und lässt sich gut auftragen. Die Gesichtspflege zieht schnell ein und sorgt für eine spürbare Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Erster Eindruck: positiv!

Clarins Men Feuchtigkeitspflege

After-Shave-Fluid

Das alkoholfreie After-Shave-Fluid mit Extrakten aus Sheabutter und Marula wird nach der Rasur aufgetragen und soll ein sofortiges Wohlgefühl der Haut bewirken. Das Fluid zieht sehr schnell in die Haut ein und erzeugt dabei einen angenehm kühlenden Effekt. Der Geruch des After-Shaves ist sehr dezent. Ob die Haut bei Verwendung des Fluids wie vom Hersteller versprochen „von Rasur zu Rasur widerstandsfähiger“ wird, konnte auf Basis der Probe nicht bewertet werden. Erster Eindruck: positiv!

Gesichtsgel

Das klärend wirkende Gesichtsgel kann morgens und/oder abends sowie jederzeit nach Bedarf auf das Gesicht aufgetragen werden und verspricht eine sofortige Belebung der beanspruchten Gesichtshaut. Damit wirkt es gegen Müdigkeitserscheinungen und Mimikfältchen. Das Gesichtsgel zieht sehr schnell ein und hat einen angenehmen Duft. Die versprochene Expresswirkung sollte man jedoch nicht zu wörtlich nehmen. Erster Eindruck: angenehmes Produkt – leider kein Soforteffekt sichtbar.

Quick-Check: Lancôme Rénergie Yeux

Die Lancôme Rénergie Yeux pflegt die zarte Augenpartie mit einer hierauf abgestimmten Creme, welche die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Sie fördert die Durchblutung und soll aus diesem Grund zu einer Minderung von Augenringen beitragen. Leider sind die Inhaltsstoffe auf meinem Tester-Tiegel nicht angegeben, sie können aber auf Codecheck eingesehen werden. Ich vermute einmal, dass sie normalerweise auf der Verpackung stehen. Einige der Inhaltsstoffe bewertet Codecheck kritisch, was einen faden Beigeschmack hinterlässt.

Lancôme Rénergie Yeux im Tiegel mit Schutzdeckel

Lancôme Rénergie Yeux im Tiegel mit Schutzdeckel

Lasse ich diese Information außer Acht, ist mein erster Eindruck von der Creme positiv. Die Creme duftet angenehm blumig und hat eine leicht gelblich-orange Farbe. Sie ist wie viele Augencremes von eher dicklicher Konsistenz, wodurch sie sich sehr gut gezielt auf die Augenpartie auftragen lässt.

Feste Konsistenz der Creme

Feste Konsistenz der Creme

Die Creme fühlt sich angenehm auf der Haut an und man spürt, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Probleme mit Augenringen habe ich keine, weshalb ich zu den versprochenen Wirkungen des Herstellers keine Auskunft geben kann.

Erster Eindruck: Positiv, schade, dass Lancôme einige kritische Inhaltsstoffe verwendet.

Die Lancôme Augenpflege Rénergie Yeux kostet bei easyCosmetic aktuell 43,95 € statt 59 € für 15 ml (Stand: 14.09.2014).

So Ihr Lieben, wir hoffen Euch einen guten Einblick zu den Produkten gegeben zu haben und wünschen Euch einen schönen, erholsamen Sonntag!

Habt Ihr die hier vorgestellten Produkte bereits einmal selbst getestet? Was sind Eure Erfahrungen und Eindrücke?

L’axelle Frische-Kick Duschgel und Frische-Fluid im Test

13 Sep

Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich Euch zwei Produkte der Marke L’axelle (FB) vor, die ich seit ein paar Wochen am Testen bin. Ich bedanke mich bei der Marke L’axelle dafür, dass sie die Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt hat!

L’axelle ist eine Marke, die primär auf schweißhemmende Produkte spezialisiert ist. Angeboten werden Achselpads und Antitranspirante. Hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit diesen Produkten gemacht?

Ich stelle Euch heute zwei Produkte aus dem erweiterten Sortiment von L’axelle vor:

Frische Fluid und Duschgel

Frische-Fluid und Duschgel

Frische Fluid und Duschgel (2)

Frische-Fluid und Duschgel (2)

L’axelle Frische-Kick Minz-Duschgel

Das Duschgel enthält Minze und soll laut Hersteller für einen Frischekick unter der Dusche sorgen:

Das passende Produkt für die pure Erfrischung unter der Dusche ist das L’axelle Minz-Duschgel „Frische-Kick“. Belebende Minz-Essenzen vitalisieren die Haut und hinterlassen auf ihr ein angenehm kühles Gefühl. Leicht schäumend und anregend duftend ist es der ideale Dusch-Partner. Egal ob nach dem Sport, bei steigenden Temperaturen oder unter der morgendlichen Dusche. Für einen ganz besonderen Extra-Frische-Kick verwenden Sie das neue L’axelle Produkt einfach auch mal als Badezusatz. Das neue Duschgel von L’axelle ist ohne Farbstoffe und zur täglichen Anwendung geeignet, da es besonders hautverträglich ist„. (Quelle: Produktbeschreibung L’axelle Homepage; Stand: 31.08.2014)

Duschgel

Duschgel

Inhaltsstoffe

AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, COCAMIDE DEA, MENTHA PIPERITA OIL, PARFUM, LIMONENE, SODIUM CHLORIDE, PROPYLENE GLYCOL, METHYLPARABEN, MENTHOL, CITRUS LIMON PEEL EXTRACT, ALCOHOL DENAT., PHENOXYETHANOL. (Quelle: Produktbeschreibung L’axelle Homepage; Stand: 31.08.2014)

Test

Das Duschgel lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und besticht durch seinen intensiv minzigen Geruch! Wer dieses Duschgel verwendet, sollte Minze also mögen! Der Duft ist während des Duschens sehr intensiv und verflüchtigt sich rasch nach dem Duschen auf der Haut. In der Tat belebt das Duschgel und ist besonders erfrischend an heißen Sommertagen. Daumen nach oben!

L’axelle Frische-Fluid Tagespflege und Maske

Das Gesichtsfluid kann sowohl als Tagespflege als auch als Maske genutzt werden. Das sagt der Hersteller:

Zur idealen Pflege der Gesichtshaut gehört neben einer guten Tagespflege auch die Verwendung von Gesichtsmasken. Hier bietet L‘axelle die perfekte Kombination beider Anwendungen – leichte Tagescreme und Maske – in einem Produkt: Dünn als Tagespflege aufgetragen zieht L’axelle Gesichtspflege „Frische-Fluid 2in1“ schnell in die Haut ein und fettet nicht, wodurch es auch ideal als Make-Up-Basis und nach der Rasur verwendet werden kann. Großzügig als Maske aufgetragen, wird das Fluid zu einer intensiven, feuchtigkeitsspendenden Frische-Quelle. Das Ergebnis ist eine erfrischte, zart duftende und samtweiche Haut„. (Quelle: L’axelle Homepage Produktbeschreibung; Stand: 31.08.2014)

Frische-Fluid

Frische-Fluid

Frische-Fluid (2)

Frische-Fluid (2)

Inhaltsstoffe

AQUA, GLYCERIN, PROPYLENE GLYCOL, DIMETHICONE, ISOPROPYL MYRISTATE, CALENDULA OFFICINALIS FLOWER EXTRACT, SALVIA OFFICINALIS LEAF EXTRACT, FUCUS VESICULOSUS EXTRACT, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, TRIETHANOLAMINE, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, XANTHAN GUM, METHYLPARABEN, PARFUM, BENZYL BENZOATE, BENZYL SALICYLATE, CITRONELLOL, EUGENOL, HEXYL CINNAMAL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, LINALOOL, HYDROXIYSOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE, TOCOPHEROL, RETINOL, CI 42090, CI19140. (Quelle: L’axelle Homepage Produktbeschreibung; Stand: 31.08.2014)

Test

Das Frische-Fluid hat einen sehr dezenten, angenehmen Geruch. Es ist, typisch für ein Fuid, recht dünn und lässt sich sehr gut auf die Haut auftragen. Es zieht schnell in die Haut ein. Dennoch ersetzt es meiner Meinung nach keine reichhaltige Tagescreme.

Schade finde ich, dass das Fluid Parabene und Silikone enthält.

Als Maske eignet es sich meiner Meinung nach nicht – verteilt man das Fluid großzügig auf dem Gesicht, verbleibt der Großteil auf der Haut. Der typische Effekt anderer Gesichtsmasken, dass man spürt, wie die Maske einzieht und nur wenige verhärtete Maskenreste zur Abtragung mit einem Wattepad übrig bleiben, hat man hier nicht.

Wie Ihr sehr, hat mich das Fuid nur bedingt überzeugt. Ich verwende es derzeit als Pflege für mein Dekolletee und finde es dafür sehr geeignet – es zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit. Für mein Gesicht favorisiere ich eine reichhaltigere Pflege und als Gesichtsmaske konnte das Fluid mich nicht überzeugen.

Preis

Frische-Kick Minz-Duschgel, 200 ml, 4,99 €

Frische-Fluid Tagespflege und Maske, 125 ml, 6,99 €

Die Produkte können auf der L’axelle Homepage bestellt werden. Die Versandkosten betragen 3 € und entfallen ab einem Bestellwert von 30 €.

Fazit

Das Frische-Kick Duschgel hat sowohl mich als auch Pesto überzeugt. Wir mögen Minze und seine belebende Wirkung sowie die Idee, ein entsprechendes Duschgel auf den Markt zu bringen. Das Frische-Fluid hat mich nicht begeistert und ich würde es mir persönlich nicht kaufen.

Gepflegt und entspannt mit Salthouse in den Herbst gleiten

30 Aug

Hey Ihr Lieben,

zwar ist es erst Ende August, aber so langsam wird es draußen ein wenig herbstlicher und bei uns wächst die Lust auf Wellnessabende im eigenen Heim. Gerade passend zu unseren Bedürfnissen schickte uns die Firma Salthouse ein wirklich fantastisches Paket mit tollen Testprodukten! Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich bei Salthouse (Salthouse Facebook). Merci beaucoup!

Die Marke Salthouse – Schönheit aus dem Toten Meer

Über Salthouse haben wir bereits auf unserme Blog berichtet (hier). Die Marke sagt uns sehr zu, da sie auf naturbelassene Mineralienkombinationen in ihren Produkten setzt. Bekannt ist die Marke für ihre Mineralsalze aus dem Toten Meer. Der hohe Salzgehalt des Toten Meeres und die sich zu großen Teilen aus Magnesium- und Calciumchlorid zusammensetzenden Salze sind für die Haut sehr förderlich (vgl. Homepage Salthouse – Unternehmen, Stand: 29.08.2014).

Salthouse hat uns ein wunderbares Testpaket geschickt, bestehend aus

Unser Testpaket mit Wow-Effekt

Unser Testpaket mit Wow-Effekt

Salthouse Gesichtsmasken

Ein Traum für's Gesicht

Ein Traum für’s Gesicht

Wir haben bisher die Meeres-Algen und Mineral und Heilerde Maske getestet. Mit beiden Masken sind wir sehr, sehr zufrieden. Die Masken lassen sich sehr gut auftragen, sind sehr reichhaltig und ziehen sehr gut in die Haut ein. Nach Ablauf der Einwirkzeit lassen sich Reste der Masken sehr gut mit feuchten Pads entfernen. Wir benutzen regelmäßig Gesichtsmasken und haben bei den Salthouse-Masken ihre pflegende Wirkung unmittelbar nach der Anwendung gespürt.

Toll: Die Premium-Masken kommen im Doppelpack daher!

Die Totes Meer Premium Maske Meeres-Algen im Test

Die Totes Meer Premium Maske Meeres-Algen im Test

Die Totes Meer Mineral- und Heilerdemaske im Test

Die Totes Meer Mineral- und Heilerdemaske im Test

Aufgetragene Mineral und Heilerde Maske

Aufgetragene Mineral und Heilerde Maske

Das Totes Meer Therapie Duschgel

IMG_0730-001

Das Totes Meer Duschgel gehört zu der Reihe Therapie. Es riecht sehr stark nach Eukalyptus (so wie ein Geusndheitsbad) und erfrischt beim Duschen sehr. Unserer Meinung nach passt dieser Frischeeffekt sehr gut zu warmen Sommertagen. Der intensive Duft verbleibt nur kurz auf der Haut, was wir sehr gut finden – denn sehr intensiv nach Eukalyptus möchten wir nicht riechen 😉 Die pflegende Wirkung des Duschgels wird durch das enthaltene Aloe Vera verstärkt.

Das Duschgel

Das Duschgel

Die Totes Meer Therapie Körperlotion

Die Totes Meer Therapie Körperlotion riecht wie das Duschgel sehr intensiv und frisch – u.a. nach Lavendel, aber auch nach anderen Komponenten, die wir gar nicht so richtig identifizieren können. Sie lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen, zieht sehr schnell in die Haut ein und versorgt diese angenehm mit Feuchtigkeit.

Super finden wir, dass sowohl Duschgel als auch Körperlotion frei sind von Paraffin, PEGs und Parabenen.

Körperlotion und Duschgel

Körperlotion und Duschgel

Preise

Gesichtsmasken, ca. 0,99 € pro Stück

Totes Meer Duschgel, 300 ml, ca. 2,99 €

Totes Meer Körperlotion, 300 ml, ca. 5 €

 

Fazit

Wir sind von den Salthouse Gesichtsmasken mehr als begeistert! Sie sind reichhaltig, pflegen die Haut und sind leicht in der Anwendung. Duschgel und Körperlotion sind frei von Parabenen, PEGs und Paraffin und damit insbesondere für Personen mit empfindlicher und sensibler Haut geeignet. Beide Produkte sind sehr angenehm auf der Haut und haben einen sehr frischen, intensiven Geruch.