Der Max Factor Masterpiece Glamour Extensions Mascara – Dunkler, voluminöser, dramatischer?

19 Jul

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntagabend! Wie sieht es bei Euch aus? Bei uns haben die Temperaturen am Wochenende die 30 Grad-Marke wieder geknackt und wir haben uns gefühlt wie am Mittelmeer. Einzig sind wir nicht im Meer, sondern im See geschwommen 🙂

Make-up im Sommer finde ich immer ein spannendes Thema – bei diesen Temperaturen genügt in der Freizeit meiner Meinung nach eine getönte Tagescreme, Puder, Lipgloss und Mascara vollkommen. Es sei denn, es stehen wichtige Termine an.

Heute stelle ich Euch einen Mascara mit dem langen Namen Max Factor X Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Volumising vor. Puh, es fällt mir in letzter Zeit sehr häufig auf, dass Produktnamen scheinbar immer länger werden…. Das tut natürlich nichts zur Sache, allerdings präferiere ich persönlich kurze und knackige Namen… das muss ich jetzt einfach mal loswerden 😉

Was verspricht der Hersteller?

Max Factor preis das Produkt auf der Homepage folgendermaßen an:

Die revolutionäre Masterpiece Transform Mascara umhüllt jede Wimper mit besonders viel Volumenformulierung und sorgt so für einen sofortigen Wow-Effekt. Dunkler, voluminöser und noch dramatischer.

  • Dank der schmalen Bürste wird der Kontakt mit den Wimpern maximiert
  • Das Bürstchen fächert die Wimpern perfekt auf und definiert sie
  • Die kurzen Borsten umhüllen mit reichlichen Volumenformulierung jede einzelne Wimper
  • Das Ergebnis sind beeindruckend voluminöse Wimpern„.
Mascara MAXFACTOR (Produkttest von Rossmann Blogger-Team)

Mascara mit Erläuterung

Der Test

Die Bürste des Mascaras ist deutlich schmaler als ich es von vergleichbaren Produkten kenne. Dies hat bei mir zunächst eine leichte Skepsis hervorgerufen, ob mit einer solch schmalen Bürste ein voluminöses Ergebnis entstehen kann. Interessant ist, dass die Bürsten unterschiedlich lang sind. Den Mascara trage ich nach den Empfehlungen von Max Factor auf:

  • Nach unten schauen und Mascara in Zick-Zack-Bewegungen auftragen;
  • Mit Bürste von Ansatz bis nach vorne fahren, um Produkt zu verteilen;
  • Ggfs. kleine Patzer mit Wattestäbchen korrigieren.
Entgegen meiner anfänglichen Skepsis muss ich sagen, dass ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin. Die einzelnen Wimpern werden sehr schön definiert und einzeln aufgegriffen, so dass ein differenzierter Look entsteht. Die Wimpern verkleben deutlich seltener als bei größeren Bürsten und die Wimpern des unteren Lids lassen sich mit der schmalen Bürste sehr gut greifen. Auch wirken die Wimpern tatsächlich ein wenig verlängert. Mit dem Mascara erreicht man einen grazilen, eleganten Look. Die Augen sind dezent in Szene gesetzt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ich als Kontaktlinsenträgerin den Mascara sehr gut vertragen habe.
Was gibt es zu meckern?
1) Wer ganz dick auftragen will, kann etwas mehr tuschen, allerdings neigt der Mascara dann etwas zum Klumpen.
2) Auf der Verpackung selbst finden sich die Tipps zum Auftragen leider nicht und auch keine Informationen zu den Inhaltsstoffen. Hier könnte etwas mehr Information nicht schaden. Auch, für was das „3 in 1“ steht – ich vermute jetzt mal für „dunkler, voluminöser und noch dramatischer“ – denn diese drei Schlagworte tauchen in der Produktbeschreibung auf der Max Factor-Homepage auf. Sicher bin ich mir aber nicht.
IMG_1630 - Kopie

Dezenter Look – wenig getuscht

IMG_1643 - Kopie - Kopie-001

Look nach mehrfachem Tuschen

IMG_1632 - Kopie

Look nach vielfachem Tuschen (leider mit leichten Klümpchen)

Preis

12 ml Mascara kosten um die 12 €. Das Produkt gibt es übrigens in „schwarz“ und „braun“.

Fazit

Insgesamt hat mich der Mascara durch die tolle Bürste überzeugt, die die einzelnen Wimpern sehr gut greift und definiert und auch die Wimpern am unteren Lid sehr gut erreicht. Der Look wirkt elegant und grazil, die Wimpern erscheinen leicht verlängert. Wer einen sehr auffälligen und fülligen Look sucht, muss allerdings mehrfach tuschen und riskiert „Klümpchen“.

Advertisements

2 Antworten to “Der Max Factor Masterpiece Glamour Extensions Mascara – Dunkler, voluminöser, dramatischer?”

  1. beitageslicht Juli 20, 2015 um 12:02 am #

    Super Post, sehr anschaulich, habe schon mit dieser Mascara geliebäugelt, war mir aber aufgrund der etwas ungewöhnlichen Bürste unsicher. Jetzt werde ich wohl auch mal zuschlagen, obwohl ich ansonsten von meinem „rocket Volume“ von jade maybelline überzeugt bin .

    • novatestet Oktober 31, 2015 um 11:58 am #

      Danke für die liebe Rückmeldung! Und danke für den Mascara Tipp „rocket Volume“ 🙂 Werde ich mal ausprobieren. VLG Nova

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: