Garnier Hautklar-Produkte für Mischhaut im großen Test – für meine Haut leider ein Flop!

25 Okt

Hallo Ihr Lieben,

die Garnier Blogger Academy hat mir vor einiger Zeit ein riesen Paket zukommen lassen. Ich muss an dieser Stelle mal ein Lob aussprechen: Das Paket war recht klein, enthielt aber sechs Produkte, die einfach perfekt verstaut waren. Manchmal erhalten wir riesige Pakete mit einem oder zwei Produkt(en),  die dann extrem viel Müll produzieren, was sich im Sinne unserer Umwelt problemlos vermeiden ließe. So, das musste ich jetzt zunächst einmal vorweg nehmen 🙂

Die Garnier Hautklar Challenge

Der Paketinhalt steht unter dem Motto „30 Tage Garnier Hautklar Challenge„. Was ist das? Garnier startete die Challenge im Oktober und versorgt Interessierte täglich auf der Homepage www.hautklarallesklar.de mit Tipps und Informationen zum Thema Hautpflege.

Im Rahmen dieser Aktion darf ich für Garnier fünf Hautprodukte testen, die für Personen mit Mischhaut geeignet sind. Für Personen mit trockener, empflindlicher oder normaler Haut sowie Personen mit fettiger Haut empfiehlt Garnier jeweils zwei andere Pflegepakete.

Garnier Hautklar Produktempfehlung je nach Hauttyp

Garnier Hautklar Produktempfehlung je nach Hauttyp

Mein Testpaket

In meinem Paket waren die folgenden Produkte enthalten:

(Anmerkung: Ich habe im Internet sehr unterschiedliche Preise für die Produkte gefunden.
Vor einem Kauf lohnt sich ein Preisvergleich!)

Mein Produktpaket

Mein Produktpaket (1)

Mein Produktpaket (2)

Mein Produktpaket (2)

Diese Produkte sollen – wie gesagt – für Personen mit Mischhaut geeignet sein. Für Mischhaut ist eine eher fettige Haut und Unreinheiten in der T-Zone typisch. Die Haut an Wangen und Schläfen ist hingegen eher normal bis trocken. Die Produkte sollten vor allem und verstärkt in der T-Zone verwendet werden. Laut meiner Kosmetikerin habe ich eine Mischhaut, dennoch habe ich ab und an auch trockene Hautstellen.

Versprechen der Produkte für Mischhaut: Die Produkte sollen die Haut mattieren, klären und die Poren befreien. Unreinheiten sollen ausgetrocknet werden, ohne die Haut zu reizen. Mitessern und Pickeln soll vorgebeugt werden.

Der Test

Eine gute Hautpflegeroutine besteht laut Garnier aus den drei Schritten Reinigen, Klären, Pflegen. Ich muss sagen, dass ich immer genau so verfahre 🙂

Die prefekte Reinigungsroutine: Reinigen, Klären, Pflegen

Die prefekte Reinigungsroutine: Reinigen, Klären, Pflegen

Schritt 1: Reinigung

Für die Reinigung ist das Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Maske enthalten. Das Produkt kann als Reinigung, Peeling oder Maske verwendet werden. Garnier verspricht uns folgendes:

Für ein besonders bequemes Reinigungs- und Pflegeprogramm kombiniert Garnier drei Produkte in einem. Hautklar 3in1 kann als Reinigung, Peeling oder Maske angewendet werden – für eine Haut, so rein wie nie.1. Reinigung: reduziert übermäßige Talgproduktion; 2. Peeling: reinigt porentief; 3. Maske: verfeinert das Hautbild“ (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014).

Testergebnis: Die Peelingwirkung des Produkts spürt man sofort beim ersten Auftragen. Ich habe das Produkt in die Haut einmassiert und dann mit lauwarmen Wasser wieder abgespült. Mein Hautgefühl war nicht sehr angenehm – meine Haut spannte und fühlte sich sehr trocken hat. Sofort hatte ich das Bedürfnis, eine Creme aufzutragen. Zudem war die Haut derart gerötet, dass ich das Produkt zukünftig nicht mehr benutzen werde. Für meine Haut ist es einfach zu aggressiv.

Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Mask

Hautklar 3 in 1 Reinigung + Peeling + Mask

Schritt 2: Klären

Die Hautklar Tägliche Reinigungspads versprechen:

Die Täglichen Reinigungspads von Hautklar wirken zweifach: Die extra starke Formel trocknet Pickel aus und beugt ihrer Neuentstehung vor – in nur 5 Stunden. Die Pads mit Eukalyptus reinigen die Haut porentief, mattieren den Teint und verfeinern die Poren. Für sichtbar reinere Haut und einen frischen Teint ohne Glanz“ (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014).

Testergebnis: Gut finde ich, dass die Reinigungspads versiegelt sind. Allerdings lässt sich das Siegel nicht gut entfernen – ich musste mit einer Schere hindurchstechen, um die Pads endlich entnehmen zu können 😉 Schön wäre, würde Garnier eine Lasche an dem Siegel befestigen, dann könnte man es nach Entnahme eines Pads auch wieder hygienisch verschließen. Die Pads sind sehr stark durchtränkt mit der Reinigungsflüssigkeit. Mir ist dies ein wenig zu viel des Guten; ich habe das Gefühl, dass das viele Tonic meine Haut austrocknet. Die Pads riechen stark nach Gurke, was ich persönlich aber nicht weiter schlimm finde. Dank der groben Strukturierung entfernen sie Make-up-Rückstände sehr gut.

Hautklar Tägliche Reinigungspads

Hautklar Tägliche Reinigungspads

Hautklar Tägliche Reinigungspads mit Versiegelung

Hautklar Tägliche Reinigungspads mit Versiegelung

Hautklar Tägliche Reinigungspads - einzelnes Pad

Hautklar Tägliche Reinigungspads – einzelnes Pad

Das Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser verspricht folgendes:

„Das Tägliche Anti-Pickel Gesichtswasser enthält eine ausgewogene Kombination aus reinigenden Wirkstoffen und Zink. Die Wirkstoffe bekämpfen Unreinheiten gleich dreifach: Sie regulieren die Talgproduktion, trocknen Unreinheiten gezielt aus und nehmen der Haut das überschüssige Fett. So sieht sie mattiert und gepflegt aus“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Das Reinigungswasser hat einen sehr angenehmen und im Vergleich zu den Pads eher dezenten Geruch. Dosieren lässt es sich leider nicht besonders gut. Für meinen Geschmack kommt aus der Flaschenöffnung eine zu große Menge an Flüssigkeit heraus. Auch bei diesem Produkt finde ich die Verpackung suboptimal und es besteht Verbesserungsbedarf. Make-up-Rückstände werden sehr gut entfernt und die Haut fühlt sich gut gereinigt und fertig für die folgende Pflege an. Im Vergleich zu den bereits vorgetränkten Pads gefällt mir das Gesichtswasser besser, da der Geruch dezenter ist und man selbstbestimmt dosieren kann. Zudem empfinde ich es als vergleichsweise milder auf der Haut.

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser - Dosierung

Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser – Dosierung

Schritt 3: Pflegen

Die Hautklar Tägliche 24h Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten:

„Die hautverträgliche Formel der Täglichen 24h Feuchtigkeitspflege gleicht Tag für Tag Hautunebenheiten aus, ohne die Haut zu reizen, und verfeinert die Poren. Die mit Eukalyptus, Salizylsäure und Zink angereicherte Pflege versorgt die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit und macht sie zart und geschmeidig“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Die Feuchtigkeitspflege fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Nach dem Reinigen und Klären saugt meine Haut die Creme förmlich auf. Super finde ich, dass die Creme nicht nachfettet und so zu einer matten Optik der Gesichtshaut beiträgt. Ein kleiner Minuspunkt: Die Tube ist recht klein.

IMG_1816 - Kopie

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten, Konsistenz

Hautklar Tägliche 24h-Feuchtigkeitspflege Anti-Unreinheiten, Konsistenz

Die Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege:

„Die Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege mattiert die Haut, absorbiert und reguliert Tag für Tag überschüssigen Talg. So wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und das Hautbild verfeinert“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Diese Feuchtigkeitspflege ist mein Favorit von allen getesteten Garnier Hautklar Produkten. Nach Reinigung und Gesichtswasser benötigt meine Haut eine gute Pflege. Die Feuchtigkeitspflege ist etwas reichhalter als die zuvor genannte 24 h-Feuchtigkeitspflege und etwas cremiger.

Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege

Hautklar Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege

Schritt 4: Get the Look

Nach der Hautreinigung, -klärung und -pflege hat Garnier noch eine BB Cream mit in das Paket gelegt, damit wir uns einen hübschen Teint zaubern können. Das Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm verspricht folgendes:

„Die einzigartige, hochwirksame Formel für Misch-und fettige Haut bekämpft Pickel und Mitesser mit Salizylsäure und verfeinert die Poren, während die enthaltenen Mineralpigmente die Haut mattieren und Unreinheiten abdecken. Das Ergebnis ist ein natürliches, ebenmäßiges Hautbild. Die leichte Textur mit Lichtschutzfaktor (LSF) 15 versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und schützt sie zusätzlich vor schädlicher Sonneneinstrahlung“. (Quelle: Produktinformation Garnierhomepage; Stand: 05.10.2014)

Testergebnis: Den Blemish Balm habe ich in der Nuance „hell“ erhalten, worüber ich mich zunächst sehr gefreut habe. Leider hat sich beim ersten Ausprobieren sofort gezeigt, dass diese Nuance noch viel zu dunkel für meinen Teint ist. Mädels mit heller Haut: Macht vorher den Test, wenn Ihr die Möglichkeit habt! Dies ist nicht das erste Mal, dass eine BB Cream zu dunkel für mich ist, obwohl sie mit „hell“ deklariert ist. Schade 😦 Ich habe die BB Cream an eine Freundin weiterverschenkt, die kritisiert, dass die versprochene mattierende Wirkung nicht eingetreten ist und ihre Haut nach dem Auftragen geglänzt hat. Von Garnier bevorzuge ich da lieber die Miracle Skin Perfector Matt Effect BB Cream, die tatsächlich eine helle Nuance hat und auch mattiert. Ein weiterer Minuspunkt sind die Inhaltsstoffe. Codecheck stuft einen von ihnen (Chlorphenesin) als nicht empfehlenswert ein. Zudem sind Silikone enthalten. Not nice 😦

Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm

Hautklar Anti-Unreinheiten Pflege 5 in 1 Blemis Balm

Fazit

Ich habe die Produkte allesamt über einen Zeitraum von 12 Tagen getestet und die 30-Tage-Challenge im Anschluss abgebrochen. Zwar waren meine ersten Eindrücke beim Gesichtswasser und den beiden Cremes ganz gut, jedoch habe ich innerhalb der 12 Tage trockene Stellen und einige Unreinheiten auf der Haut bekommen, was ich auf die Produkte zurückführe. Als Fazit bleibt zu sagen, dass die Produkte scheinbar nicht zu meinem Hauttyp passen. Prinzipiell haben mich das Gesichtswasser und die Cremes angesprochen, die vorgetränkten Pads, die BB Cream und das 3 in 1 Reinigungsprodukt sind bei mir hingegen direkt durchgefallen. Schade 😦 Aber ich werde keines der Produke nachkaufen und auch die angebrochenen Produkte nicht weiter nutzen können.

Hat jemand von Euch auch Produkte der Garnier Hautklar Serie getestet? Welche Erfahrungen habt Ihr so gemacht?

 

Tipp: Mehr Informationen zur Garnier Hautklar Challenge findet Ihr unter diesen Hashtags: #hautklarchallenge #allesklar

Advertisements

8 Antworten to “Garnier Hautklar-Produkte für Mischhaut im großen Test – für meine Haut leider ein Flop!”

  1. sylvche Oktober 25, 2014 um 1:56 pm #

    Sehr ausführlich und schön geschrieben, die Feuchtigkeitscreme werde ich mir vielleicht mal zulegen 🙂

    • novatestet Oktober 26, 2014 um 11:22 am #

      Danke liebe sylche für Deinen lieben Kommentar 🙂
      VLG und genieße das Restwochenende noch.
      Nova und Pesto

  2. Philipp@RAGAZZI Oktober 25, 2014 um 7:02 pm #

    Liebe Nova,
    Merci für die ausführliche und super strukturierte Review. Da meine Gesichtshaut je nach Lust und Laune auch gerne mal empfindlich auf gewisse Produkte reagiert, habe ich mich bislang von den doch etwas „aggressiveren“ Garnier Hautklar Produkten ferngehalten, vor allem nachdem ich nicht einmal wirklich eindeutige Mischhaut habe. Was ich dennoch gerne ab und an benutze, ist die Garnier Hautklar Anti-Pickel Thermos-Maske zur Reinigung der Poren und Verfeinerung des Hautbilds. Mit der komme ich bestens zurecht :).
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Philipp

    • novatestet Oktober 26, 2014 um 11:21 am #

      Lieber Philipp,
      ganz lieben Dank für Deinen Kommentar und den Tipp mit der Maske – die werde ich einmal ausprobieren, wenn sich meine Haut wieder normalisiert hat 🙂 Ja, „aggressiv“ trifft es in der Tat; für Leute mit sehr fettiger Haut sind die Produkte womöglich super, aber ich denke mittlerweile, dass sie für normale und Mischhaut weniger geeignet sind. Danke für Deinen Tipp, ich gönne mir heute in der Tat eine Maske, aber keine von Garnier, sondern von Salthouse, da haben wir noch welche da und die sind immer super gut für meine Haut 😉 Hab einen schönen Sonntag. VLG!!

      • Philipp@RAGAZZI Oktober 27, 2014 um 2:03 pm #

        Ich lasse bei Garnier generell auch gerne Leuten mit wirklicher Akne-Haut den Vortritt; bis auf die Maske, aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel ;). Salthouse klingt ja spannend, das muss ich mir gleich mal ankucken! Sonntag-Abend ist für mich auch der perfekte Moment, um sich und seine Haut vor dem Wochenbeginn nochmal richtig zu verwöhnen und abzuschalten :).
        Ganz liebe Grüße und hab einen tollen Start in die neue Woche!

      • novatestet Oktober 27, 2014 um 8:26 pm #

        Dir auch einen tollen Start in die Woche Philipp und vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Wir hoffen Du hast Deinen Sonntagabend genossen 🙂 VLG

  3. Alicia Oktober 25, 2014 um 9:57 pm #

    tolles paket! ich kenne dieses 3in1 peeling. meine haut wollte das auch nicht, habe da auch ganz trockene schuppige haut bekommen…

    • novatestet Oktober 26, 2014 um 11:18 am #

      Liebe Alicia, danke für Deinen lieben Kommentar. Ach krass, dass Du auch Probleme mit dem 3 in 1 Peeling hattest. Mein Eindruck ist auch, dass die Produkte für Personen mit sehr fettiger Haut geeignet sind. Wenn man eher Mischhaut/normale Haut hat, scheint das also nix zu sein 🙂 Kennst Du ein gutes Peeling, das Du empfehlen kannst? VLG und einen schönen Sonntag (hier ist es ganz grau und kalt, ein richtig guter Tag zum Bloggen ;))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: