Der Lipgloss Color Elixir „Nude“ by Maybelline im Test

15 Sep

Hallo Ihr Lieben,

Ende August kam ein Päckchen des Blogger Circle by LEOTAINMENT bei mir an. Für dieses möchte ich mich sehr herzlich bedanken! Enthalten war der Lipgloss Color Elixir in der Farbe Nude Illusion 720 von Maybelline. Ich habe den Lipgloss zum Testen mit in den Urlaub genommen und stelle ihn Euch nun hier vor.

Der Test

Der Gloss kam in einer wunderschönen Schachtel mit Magnetverschluss daher. Hier für gibt es einen Daumen nach oben! Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn solche hübschen Schachteln auch häufiger im Handel angeboten werden würden.

Die wunderschöne Verpackung hat mich total begeistert!

Die wunderschöne Verpackung hat mich total begeistert!

Das Color Elixir gibt es in verschiedenen Farben (siehe hier). Ich habe den Nudeton getestet, da ich mit Nudetönen bisher wenig Erfahrungen habe und schon viele tolle Nude-Make-ups an anderen Personen gesehen habe.

Verpackung (2)

Verpackung

Das Color Elixir sieht aus wie ein Lippenstift, öffnet man das Produkt jedoch, kommt ein Gloss mit Applikatorspitze zum Vorschein 🙂 Toll finde ich, dass der Applikator geschwungen ist und sich daher perfekt an die Lippen anschmiegt.

Applikator

Applikator

Der Gloss ist sehr flüssig und enthält laut Hersteller pflegende Inhaltsstoffe – er soll eben eine „Liebeserklärung an unsere Lippen“ sein. Aufgetragen fühlt sich der Gloss sehr angenehm auf den Lippen an. Er befeuchtet und pflegt sie in der Tat sehr gut.

Leider hat mich das Ergebnis optisch weniger überzeugt. Die Lippen nehmen den Nudeton zwar an, jedoch ist der Gloss so dünnflüssig, dass man genau sieht, an welchen Stellen ich ihn mit dem Applikator aufgetragen habe (leichte Streifen). Dieses „Problem“ habe ich auch nach mehrfachem Auftragen und Verteilen nicht beheben können. Optisch wirken die Lippen angefeuchtet und schimmern schön, was ich positiv hervorheben muss. Leider ist dieser hübsche Effekt nur von kurzer Dauer – beim Trinken einer Tasse Kaffee oder eines Glas Wassers löst sich der Gloss und glänzt zwar hübsch an Glas und Tasse, aber nicht mehr so sehr an meinen Lippen.

Auftragen des Glosses

Auftragen des Glosses

Aufgetragener Gloss

Aufgetragener Gloss

Preis

Im Handel kosten 5 ml ca. 12,99 €.

Fazit

Alles in allem hat mich das Maybelline Color Elixir nicht 100%-ig überzeugt. Zwar gefällt mir seine pflegende Wirkung, jedoch lässt sich der Gloss nicht gut fixieren und wirkt „streifenartig“.

Habt Ihr den Gloss schon ausprobiert? Wie findet Ihr ihn?

Advertisements

2 Antworten to “Der Lipgloss Color Elixir „Nude“ by Maybelline im Test”

  1. ulle2309 September 16, 2014 um 12:29 am #

    Schade und ich finde für 13 Euro sollte ein Lipgloss wirklich überzeugen, da es so viele gute und günstige Alternativen gibt. Leider stehen mir Nude-Töne generell nicht, deshalb greife ich meistens lieber zur Farbe.

    Danke für das Testurteil 🙂

    Liebe Grüße
    Ulle

    • novatestet September 16, 2014 um 10:56 am #

      Liebe Ulle,

      vielen Dank für Deinen Kommentar – ja, da stimme ich Dir voll und ganz zu. Ich mag zum Beispiel sehr gerne die Lipglosse von Alverde. Welche benutzt Du denn so? Die Nudefarbe an sich hat mir total gut gefallen, schade, dass sie nicht hält 😦

      Liebe Grüße und einen sonnigen Tag,
      Nova

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: