Strahlende Zähne dank Signal Expert Protection

29 Mai

Hallo Ihr Lieben,

heute möchten wir Euch die Zahncremes Brilliant White und Ultra Complete der Reihe Expert Protection von Signal vorstellen, die wir als einer von insgesamt 100 Produkttestern von der Plattform beautytesterin.de und Der-Beauty-Blog.de zur Verfügung gestellt bekommen haben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an beautytesterin.de.

Wer sich auch für unsere Testberichte über die Zahncreme von Oral-B blend-a-med Pro Expert sowie weitere Zahncremes von Signal interessiert, kann dies auf unserem Blog gerne nachlesen.

Signal Zahnpasta (Produkttest von Beautytesterin.de)

Signal Zahnpasta (Produkttest von Beautytesterin.de)

Signal Expert Protection – was verspricht die Zahncreme?

Die Poduktreihe Expert Protection von Signal wurde durch die zahnärztliche Empfehlung, neben Zahncreme ebenso Mundspülung und Zahnseide zu verwenden, inspiriert und zielt auf eine umfassend gute Mundhygiene ab durch den Einsatz des 10-fach Wirksystems:

  1. Kariesschutz
  2. Zahnfleischschutz
  3. Anti-Plaquewirkung
  4. Zahnschmelzschutz
  5. Anti-Verfärbung
  6. Frischer Atem
  7. Anti-Zahnstein
  8. Anti-Bakteriell
  9. Starke Zähne
  10. Interdentale Reinigung

Durch die Verwendung von Silica-Microgranulat ermöglichen die Zahncremes der Expert Protection-Reihe auch eine Reinigung von sonst schwer erreichbaren Stellen und bewirken somit eine im Vergleich zu herkömmlichen Zahncremes effektivere interdentale Reinigung. Durch die besondere Formulierung der Zahncremes werden zusätzlich Verfärbungen der Zähne sowie Plaque schonend entfernt. Außerdem wird der Zahnschmelz aufgrund des erhöhten Mineralienanteils der Zahncremes effektiv remineralisiert. Die Expert Protection Zahncremes enthalten darüber hinaus Zink, das einen wirksamen Schutz vor Bakterien und Plaque darstellt – der Schutz vor Plaqueneubildung hält etwa 18 Stunden an – und somit den zusätzlichen Gebrauch einer Mundspülung ersetzen soll.

Die Zahncremes der Reihe Expert Protection von Signal sind seit April 2014 für einen Preis von 2,99€ (UVP, 75 ml) in 3 verschiedenen Varianten erhältlich:

  • Brilliant White
  • Ultra Complete
  • Pure Freshness [wurde hier nicht getestet]

Signal Expert Protection – unser Eindruck

Beide Zahncremes (Brilliant White und Ultra Complete) lassen sich gut aus der Tube entnehmen und problemlos auf dem Zahnbürstenkopf verteilen. Während die Brilliant White Zahncreme eine weiß-blaue Färbung aufweist, ist die Ultra Complete Zahnpasta eher grünlich gefärbt. Dabei fällt auch das in der Zahncreme enthaltene colorierte Silica-Microgranulat sofort ins Auge.

Microgranulat (Pro Expert Brilliant White)

Microgranulat (Expert Protection Brilliant White)

Im Mund erzeugen beide Zahncremes eine angenehme Frische durch eine ausgeprägte Pfefferminznote und unterscheiden sich in ihrem Geschmack lediglich in Nuancen. Die Zahncremes schäumen bei Verwendung einer elektrischen Zahnbürste angenehm und brennen nicht auf der Zunge. Auch zeigen beide Zahncremes trotz der enthaltenen Microgranulate eine eher feinere Struktur verglichen mit anderen Zahncremes, die Mikroaktiv-Kügelchen enthalten, wie bspw. Oral-B blend-a-med Pro Expert. Zwar merkt man die kleinen Körnchen im Mund, dennoch ist dies unserem Empfinden nach nicht unangenehm. Das Putzergebnis ist insgesamt zufriedenstellend und auch die Frische im Mund ist so wie man es sich nach einer vernünftigen Zahnpflege vorstellt. Aber natürlich schaffen auch die Microgranulate keine perfekte Reinigung der Zahnzwischenräume und auch den Frischekick eines Mundwasser können diese beiden Zahncremes der Expert Protection-Reihe von Signal nicht ersetzen.

Unser Fazit

Die Zahncremes Brilliant White und Ultra Complete der Expert Protection-Reihe von Signal zeigen eine ordentliche Leistung im täglichen Einsatz der Zahnpflege und wissen zu überzeugen. Der Geschmack der Zahncremes ist angenehm, das Reinigungsergebnis ist zufriedenstellend und auch die Frische im Mund ist nach dem Zähneputzen vorhanden. Einen Ersatz von Zahnseide und Mundwasser vermögen beide Zahncremes trotz innovativer Zusammensetzung leider nicht zu bieten. Alles in allem eine gute Zahncreme zu einem stolzen Preis von 2,99 €.

 

Advertisements

6 Antworten to “Strahlende Zähne dank Signal Expert Protection”

  1. ulle2309 Mai 30, 2014 um 12:22 pm #

    Also ich habe mich von „Weißmach-„Zahnpasta seit einem Besuch bei meiner Zahnärztin verabschiedet. Sie hat mir erklärt, dass die Partikel in der Paste die Zähne aufrauen und sich dadurch Verfärbungen etc. erst recht bilden. Deshalb nehme ich jetzt immer Sensodyne und bin überzeugt. Seitdem sind auch meine empfindlichen Zähne nicht mehr empfindlich 😀

    • novatestet Mai 31, 2014 um 10:10 am #

      Liebe ulle2309, vielen Dank für die Info. Das ist ja interessant. Gut zu wissen, das heißt man muss sich quasi zwischen langfristiger Zahnschonung und schnellem Weiß-Erfolg entscheiden… Liebe Grüße, Nova und Pesto

      • ulle2309 Juni 1, 2014 um 10:38 pm #

        Ja sie meinte auch, dass die Zähne gar nicht weißer werden. Und, zumindest, wenn ich mal ehrlich bin, habe ich von noch keiner angeblichen „Weißmacher“-Zahnpasta auch nur ansatzweise weiße Zähne bekommen. Was meint ihr?

      • novatestet Juni 3, 2014 um 12:52 pm #

        Liebe Ulle2309,
        danke für die tolle Info! Es ist echt spannend, mal eine Expertenmeinung zu hören. Einen unglaublichen Whiteningeffekt haben wir auch noch bei keiner Zahnpasta bemerkt, allenfalls kleinere Effekte, die sicherlich mit einer gründlichen Reinigung einhergehen. Für einen Hammereffekt bleibt sicherlich nur ein Bleaching. Hier kennen wir uns überhaupt nicht aus, finden das Thema aber spannend. Hast Du sowas schon einmal ausprobiert? Wir – wie gesagt – leider nicht. Sonnige Grüße, Nova und Pesto

  2. Zähne putzen Mai 30, 2014 um 1:16 pm #

    Strahlend weiße Zähne sind der Traum vieler Menschen. Am schnellsten lässt sich dies durch eine professionelles Bleaching beim Zahnarzt erreichen. In leichteren Fällen können auch Hausmittel gewisse Erfolge mit sich bringen.

    • novatestet Mai 31, 2014 um 10:12 am #

      Danke für den Kommentar! Hast Du Dir die Zähne bereits einmal bleachen lassen? Wenn ja, wieviel hat das denn gekostet und wo hast Du es machen lassen? Und: Welche Hausmittel für weiße Zähne sprichst Du da an?
      Viele liebe Grüße, Nova und Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: