Im Quick-Check: Probenbox von Weleda

1 Mai

Hallo Ihr Lieben,

wir haben für Euch heute einen sogenannten „Quick-Check“ auf Lager, d.h. wir werfen einen kurzen Blick auf Produktproben und geben unseren ersten Eindruck wieder. Anbei seht Ihr eine kleine Probenbox der Naturproduktemarke WELEDA, die wir einmal kurz ausprobiert haben. Detaillierte Informationen können wir Euch aufgrund der Inhaltsmenge nicht geben, aber vielleicht erscheint Euch ja das ein oder andere Produkt aufgrund der kurzen Vorstellung interessant.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei WELEDA für die schöne Probenbox!

quick check bild

WELEDA ist ein Unternehmen, das Körperpflege mit dem Gedanken von Heilung, menschlicher Weisheit und geistigem Leben verbindet. Rudolf Steiner, der Gründer des Unternehmens und gleichzeitig Begründer der Waldorfpädagogik, war Philosoph, Naturwissenschaftler sowie begeistert von Goethe. Er etablierte die sogenannte Anthroposophie, die er als „wissenschaftliche Lehre“ versteht (vgl. WELEDA Homepage- Über uns; Stand: 01.05.2014). Hinter dem Begriff versteckt sich eine komplexe Auffassung über das Menschsein und das geistige Leben, die wir an dieser Stelle nicht in ihrer Komplexität widergeben können. Wer sich dafür interessiert, stößt nach einer kurzen Googlerecherche auf zahlreiche Einträge, die einen Einblick in die Anthroposophie geben. Aber darum soll es ja heute nicht gehen. Kommen wir zurück zu den WELEDA-Produkten, die in unserer Probepackung enthalten waren:

1) WELEDA Arnika Massageöl: Das Öl ist sehr reichhaltig, könnte sich aber etwas besser verteilen lassen. Der Geruch ist zwar frisch, aber irgendwie etwas „medizinisch“. Erster Eindruck: uneindeutig.

2) WELEDA Citrus Erfrischungscremedusche: Die Cremedusche riecht schön frisch nach Zitrone und pflegt die Haut angenehm. Erster Eindruck: positiv.

3) WELEDA Fußbalsam: Der Fußbalsam hat eine gute, kräftige Konsistenz und lässt sich schön auf der Haut verteilen. Der Duft ist angenehm frisch. Erster Eindruck: positiv, über die Wirkung (Reduzierung von Hornhaut etc.) können wir natürlich hier keine Aussage machen.

4) WELEDA Sanddorn reichhaltige Pflegelotion: Eine frisch riechende Lotion, die sich schön verteilen lässt. Erster Eindruck: positiv.

5) WELEDA Hirse Shampoo: Der Geruch von Hirse ist sehr speziell und sagt uns persönlich nicht zu, weshalb wir das Shampoo nicht verwenden. Fazit: Geschmackssache.

6) WELEDA Feuchtigkeitscreme für den Mann: Die Konsistenz dieser Creme ist angenehm, schön zart und lässt sich gut verteilen. Der Duft ist zitronig, Pesto sagt, dass es „kein typischer Männerduft“ sei. Erster Eindruck: versorgt die Haut gut mit Feuchtigkeit, positiv.

Wenn Ihr neugierig geworden seid auf eines der Produkte, könnt Ihr es ja einmal ausprobieren und, wenn Ihr Lust habt, uns kurz mitteilen, wie Ihr das entsprechende Produkt so findet.

Aber vielleicht kennt Ihr ja auch schon eines dieser Produkte und verwendet es bereits länger? Wie sind Eure Eindrücke und wie findet Ihr die Marke WELEDA?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: