Pril Kraft-Gel gegen Fett + Stärke: der Härtetest!

23 Mrz

Hallo Ihr Lieben,

wer kennt das nicht: eingebrannte oder eingetrocknete Fett- und Speisereste auf Pfannen, Töpfen und Geschirr, die uns und unseren Reinigungsmitteln beim Spülen alles abverlangen – insbesondere wenn man die Kochutensilien nach Gebrauch nicht direkt abspült oder einweicht. Genau in diesem Kampf gegen Fett und Stärkereste verspricht das neue Pril Kraft-Gel aus dem Hause Henkel seine wirksame Unterstützung im häuslichen Spülalltag. Als einer von insgesamt 10.000 Partnern wurden wir von der Testerplattform trnd ausgewählt und durften das neue Pril Kraft-Gel ausgiebig unter die Lupe nehmen, um zu sehen, ob es den hohen Erwartungen auch gerecht wird.

Das trnd-Startpaket enthielt neben einer Flasche Pril Kraft-Gel gegen Fett + Stärke (500 ml Konzentrat) auch ein Geschirrtuch, eine Tasche sowie eine Stickerkarte, alles im kultigen Pril-Blumen-Look. Außerdem gab es 20 kleine Proben des Spülmittels (je 7.5 ml) zum Weitergeben. An dieser Stelle vielen Dank für das gelungene Testpaket!

Pril Kraft-Gel

Produktbeschreibung

Das erste Pril Handgeschirrspülmittel wurde von der Firma Henkel im Jahre 1951 auf den Markt gebracht – damals noch in Pulverform. Seit dieser Zeit wurde Pril stets weiterentwickelt und an die Kundenbedürfnisse angepasst, so dass es sich unter dem Motto „Willst Du viel, spül mit Pril“ in vielen Haushalten beim täglichen Abwasch des Geschirrs etabliert hat. Das neue Pril-Kraft-Gel gegen Fett + Stärke mit höchster Fettlösekraft (seit Februar 2014 im Handel) verspricht einerseits die mühelose Entfernung von Fett aufgrund der Wirkung der enthaltenen waschaktiven Tenside. Zum Thema Umweltschutz: Alle verwendeten Tenside sind leicht und schnell biologisch abbaubar. Auf der anderen Seite enthält das neue Pril Kraft-Gel Enzyme, welche Stärkereste von Kartoffeln, Reis oder Nudeln biologisch spalten und damit den Spülvorgang erleichtern. Es ist das erste Handspülmitel seiner Art mit wirksamen Enzymen in Deutschland! Das Pril Kraft-Gel wird in 2 Varianten angeboten: zum einen das Konzentrat (500 ml, 2.59 €), zum anderen Pril Kraft-Gel in bewährter Kraft (750 ml, 2.59 €). Darüber hinaus sind neben dem blauen Original weitere Duftvarianten erhältlich: Zitrone, Apfel, Grapefruit & Kirsche (Pril Konzentrat), sowie Limette (Pril bewährte Kraft).

Pril Kraft-Gel

Zum Test

Wir haben das Pril Kraft-Gel direkt einmal einem Härtetest unterzogen und hier erfahrt Ihr nun unser Urteil. Die von uns getestete blaue Variante des Spülmittels hat einen eher dezenten und neutralen Geruch. Das finden wir gar nicht mal so schlecht im Vergleich zu vielen Konkurrenzprodukten, die häufig aufdringliche Zitrusnoten enthalten. Aber das ist ganz klar Geschmackssache. Für diejenigen, die lieber ein duftendes Spülmittel verwenden, stehen die oben genannten Duftvarianten des Pril Kraft-Gels zu Verfügung. Nun zum Wichtigsten: das Spülmittel ist recht ergiebig, d.h. wenige ml sind bereits für einen umfassenden Spülvorgang ausreichend. Wir haben den Test zum einen an unserem Grillrost vorgenommen. Hier kommt man normalerweise ohne Topfkratzer/Stahlschwamm gar nicht weit. Auch mit Pril und Spülschwamm alleine hat es nicht ganz gereicht, aber das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen. Die Fettlösekraft ist wirklich gut!

Grillrost

Und auch die Stärkereste von Kartoffeln und Nudeln in unseren Töpfen wurden anstandslos und schnell entfernt. Insgesamt also ein gutes Spülergebnis! Das restliche Spülgut (Gläser, Besteck, …) wurde natürlich ebenfalls sauber. Wir denken, dass man mit einem  günstigeren No-name-Produkt ebenfalls zu diesen Ergebnissen gekommen wäre, allerdings bei deutlich längerer Einwirkzeit und verstärktem Spülschwamm-Einsatz.

Fazit

Das neue Pril Kraft-Gel gegen Fett + Stärke hat uns wirklich überzeugt, es gehört mit seinem Preis von 2.59 € (UVP) jedoch in die höhere Preiskategorie. Insbesondere bei fest sitzenden Fett- und Stärke-Rüchständen auf dem Geschirr hat dieses Spülmittel ganz klar seine Stärken und sticht viele günstigere No-name-Produkte in Sachen Effektivität und Effizienz aus. Prinzipiell lassen sich die Spülergebnisse jedoch auch mit den günstigeren Produkten erzielen, wenn auch bei größerem Arbeitsaufwand.

Ihr interessiert Euch für diverse Handspülmittel? Dann lest auch unseren Testbericht über das Fairy Ultra Konzentrat im Rahmen unseres großen P&G Tests und lasst uns an Euren Meinungen teilhaben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: